Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen
Datum: 03.11.2022

Kredite verantwortlich vergeben

vzbv veröffentlicht Stellungnahme zur Trilog-Verhandlung der EU-Verbraucherkreditrichtlinie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat eine Stellungnahme mit Ansätzen für eine verantwortliche Kreditvergabe veröffentlicht. Aktuell wird die seit 2008 geltende EU-Verbraucherkreditrichtlinie überarbeitet. Dies stellt nach Ansicht des vzbv eine Chance dar, den Verbraucherschutz auf europäischen Verbraucherkreditmärkten zu stärken.

Vergabe eines Verbraucherkredits im Elektromarkt

Quelle: shock - Adobe Stock

Damit dies gelingt, ist es wichtig, dass die Verhandlungspartner im anstehenden Trilog-Verfahren vier Aspekte berücksichtigen:

  1. Der Anwendungsbereich der Richtlinie sollte Kreditverträge in Form von Zahlungsaufschüben, zins-und gebührenfreie Darlehen sowie Kredite mit geringer Höhe vollständig umfassen.
  2. Es muss sichergestellt werden, dass die Kreditwürdigkeitsprüfung auf einheitlichen Informationsansprüchen fußt und einkommenssteigernde Faktoren objektiv miteinbezieht, ohne dabei den Verbraucherkredit als soziale Hilfsmaßnahme zu begreifen.
  3. Um Verbraucher:innen vor überbordenden Kreditkosten zu schützen, muss eine Kostenobergrenze festgehalten werden.
  4. Die Kreditvermittlung im Handel muss einer Zulassungspflicht unterliegen, damit Qualitätsstandards in der Finanzierungsberatung gesichert und Verbraucher:innen effektiv vor Überschuldung geschützt werden.

Download

FIN-22-10-12 Stellungnahme Verantwortliche Kreditvergabe Trilog CCD

Überschuldung durch verantwortliche Kreditvergabe verhindern

Ansätze für eine verantwortliche Kreditvergabe, die im Trilog der EU-Verbraucherkreditrichtlinie berücksichtigt werden müssen | Oktober 2022

Ansehen
PDF | 460.36 KB

Alles zum Thema: Kreditvergabe

Artikel (15)
Dokumente (6)
Urteile (4)

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Pressestelle

Service für Journalist:innen
presse@vzbv.de +49 30 25800-525

Kontakt

Johannes Müller

Referent Team Finanzmarkt
info@vzbv.de +49 30 25800-0