Datum: 13.10.2017

Infografik: Informationspflicht für Krankenkassen

Infografik: Informationspflicht für Krankenkassen

Quelle: vzbv

Der Zusatzbeitrag der Krankenkassen wird in den kommenden Jahren weiter steigen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) fordert daher eine Abkehr von der einseitigen finanziellen Belastung der gesetzlich Versicherten. Eine weitergehende Informationspflicht für Krankenkassen könnte dazu beitragen, dass Verbraucher nicht nur Kosten, sondern auch Angebote und Service der verschiedenen Krankenkassen vergleichen können.

Laut einer aktuellen Umfrage von forsa im Auftrag des vzbv  sprechen sich 78 Prozent der gesetzlich Versicherten dafür aus, dass verbindlich festgelegt wird, welche konkreten Informationen Krankenkassen zu ihren Leistungen, Service- und Beratungsangeboten veröffentlichen müssen.

Die Infografiken in druckfähiger Auflösung können Sie kostenlos für die redaktionelle Verwendung nutzen. Bitte nennen Sie bei Veröffentlichung die Quelle, die unter der Grafik steht.

Downloads

Infografik: Informationspflicht für Krankenkassen

Quelle: vzbv

Infografik: Informationspflicht für Krankenkassen

Vorschau
JPG | 647.49 KB | 3138x1673

Ansprechpartner

Pressestelle

Service für Journalistinnen & Journalisten
presse@vzbv.de +49 30 25800-525

Ansprechpartner

Thomas Moormann

Leiter Team Gesundheit und Pflege
info@vzbv.de +49 30 25800-0