Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Finanzen

Effiziente und verbrauchergerechte Finanzprodukte, eine fundierte, unabhängige Beratung und eine funktionierende, verbraucherorientierte Aufsicht über den Finanzmarkt, das sind unsere Ziele im finanziellen Verbraucherschutz. Bei der Kontrolle und der Gestaltung von wettbewerbsneutraler Regulierung der Finanzmärkte werden die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern allerdings immer noch vernachlässigt. Die Finanzmarktreformen müssen deshalb fortgesetzt werden.

Finanzen

Aktuelles

Seiten

13 Einträge
Donnerstag, 29. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Versicherungen
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Die PKV verbrauchergerechter gestalten

Privatkassen erhöhen teilweise massiv die Beiträge und erschweren einen Wechsel in kostengünstigere Tarife. So lautet der Vorwurf der Verbraucherzentralen nach einer bundesweiten Auswertung der Beschwerden von Privatversicherten.

Donnerstag, 29. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Versicherungen
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Beitragsexplosion bei den Privatkassen

vzbv und Verbraucherzentralen fordern die Bundesregierung auf, den Wechsel in einen günstigen Tarif beim Versicherer oder zu einem anderen Anbieter zu vereinfachen. Darüber hinaus sei eine grundlegende Reform der privaten Krankenversicherung überfällig.

Dienstag, 27. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Versicherungen
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Restschuldversicherung muss bei befristetem Wechsel in Transfergesellschaft zahlen

Urteil des LG Berlin vom 27.03.2012 (7 O 305/11)
Beim Wechsel eines Arbeitnehmers aus einem Arbeitsverhältnis in ein befristetes Arbeitsverhältnis bei einer Transfergesellschaft zur Abwendung einer drohenden Kündigung kann sich ein Versicherer...

Freitag, 23. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Pfändungsschutzkonto darf nicht teurer als normales Girokonto sein

OLG Bremen vom 23.03.2012 (2 U 130/11), nicht rechtskräftig
Für ein Pfändungsschutzkonto (P-Konto) dürfen Banken keine höheren Kontogebühren verlangen als für ein gewöhnliches Girokonto. Das hat das Hanseatische Oberlandesgericht Bremen nach einer Klage des Verbraucherzentrale...

Donnerstag, 22. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Unzulässigkeit der Aufhebung der Kostenstundung durch Gericht

Beschluss des LG Dessau-Roßlau vom 22.03.2012 (1 T 68/12)
Hat ein Insolvenzschuldner sich ordnungsgemäß umgemeldet und rechtsirrig angenommen, dass hiervon auch das Insolvenzgericht Kenntnis von seiner neuen Anschrift erlangt, handelt er nicht grob fahrlässig.

Mittwoch, 21. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Unpfändbarkeit der Erschwerniszulage in der Wohlverhaltensphase

Beschluss des LG Hannover vom 21.03.2012 (11 T 6/12)
Die Zulage für Dienst zu ungünstigen Zeiten ist eine unpfändbare Erschwerniszulage.

Freitag, 16. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Reform der Verbraucherinsolvenz 2012

Der vzbv fordert eine generelle Verkürzung des Insolvenzverfahrens für alle Schuldner. Damit wird ein Neuanfang erleichtert. Damit Schuldner erst gar nicht das Insolvenzverfahren in Anspruch nehmen müssen, soll das außergerichtliche Einigungsverfahren ausgebaut werden.

Mittwoch, 14. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Podcasts
Podcast

Alles unter Kontrolle? Aufsicht mit Weitsicht | Audiobeitrag

Riesterrente, Lebensversicherungen, Konsumentenkredite - bei mehr als 800.000 verschiedenen Finanzprodukte auf dem deutschen Markt verlieren Verbraucher schnell den Überblick. Der Verbraucherzentrale Bundesverband fordert darum, den Verbraucherschutz in der Finanzaufsicht zu verankern.

Montag, 12. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Aufhebung der Verfahrenskostenstundung kann unwirksam sein

Beschluss des LG Mühlhausen vom 12.03.2012 (2 T 40/12)
Aufforderungen des Insolvenzverwalters an den insolventen Verbraucher zur Erklärung über dessen Einkommensverhältnisse reichen zur Aufhebung der Verfahrenskostenstundung nicht aus...

Mittwoch, 7. März 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Finanzaufsicht braucht Biss

Als enttäuschend bewertet der vzbv das geplante "Mini-Reförmchen" der Bundesregierung zur Finanzaufsicht. Um Missstände im Finanzmarkt systematisch aufdecken und verfolgen zu können, muss Verbraucherschutz explizites Ziel der staatlichen Finanzaufsicht werden.

Seiten

13 Einträge