Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Finanzmarkt

  • Die Interessen der Verbraucher und der Realwirtschaft müssen Wegweiser für weitere Reformen des Finanzmarkts sein. Regulierung und Aufsicht sind so zu gestalten, dass Risiken minimiert und Krisensignale rechtzeitig erkannt werden.
  • Ein Finanzmarktwächter muss sicherstellen, dass neue Entwicklungen und ihre Folgen für Verbraucher systematisch ausgewertet, Missstände erkannt und diesen entgegengewirkt werden.

Finanzmarkt

Aktuelles

Donnerstag, 24. September 2020
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Themen
  • Vorstand
Dokument

Wirecard-Lehren: 14 Punkte für mehr Verbraucherschutz am Finanzmarkt

Geldscheine unter Händen_vegefox.com - AdobeStock

Die Bundesregierung muss die Finanzmarktaufsicht grundlegend reformieren und in den Dienst der Verbraucherinnen und Verbraucher stellen. Das fordert der vzbv in einem 14 Punkte umfassenden Forderungspapier, das vzbv-Vorstand Klaus Müller an Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium der...

Mittwoch, 1. Juni 2016
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Marktbeobachtung Finanzen
Pressemitteilung

Aufsicht über Finanzvermittler muss konsequenter werden

Aufsicht über Finanzvermittler muss konsequenter werden

Vermittler von Finanzanlagen benötigen je nach Art ihrer Betätigung unterschiedliche Zulassungen. Eine Stichprobe der Marktwächterexperten der Verbraucherzentrale Hessen zeigt, dass von 25 Vermittlern von Produkten des Grauen Kapitalmarkts, acht nicht über die erforderliche Zulassung verfügten...