Skip to content Skip to navigation

Finanzmarkt

  • Die Interessen der Verbraucher und der Realwirtschaft müssen Wegweiser für weitere Reformen des Finanzmarkts sein. Regulierung und Aufsicht sind so zu gestalten, dass Risiken minimiert und Krisensignale rechtzeitig erkannt werden.
  • Ein Finanzmarktwächter muss sicherstellen, dass neue Entwicklungen und ihre Folgen für Verbraucher systematisch ausgewertet, Missstände erkannt und diesen entgegengewirkt werden.

Finanzmarkt

Aktuelles

Donnerstag, 12. November 2015
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
Onlinemeldung

Provisionen im Finanzvertrieb verbieten

Im Oktober 2015 hat das Bundesfinanzministerium einen Entwurf zur Umsetzung der Finanzmarktrichtlinie MiFID 2 („Finanzmarktnovellierungsgesetz“) vorgelegt. Dieses Gesetz ist für die Regulierung der Finanzberatung essentiell. Der vzbv fordert, das Gesetz für die Einführung eines Verbots von...

Freitag, 11. September 2015
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
Onlinemeldung

Sieben Jahre nach Lehman-Pleite: Provisionsverbot überfällig

Sieben Jahre nach der Pleite der Investmentbank Lehman Brothers sind Verbraucherinnen und Verbraucher nach wie vor nicht ausreichend vor Fehl- und Falschberatung geschützt. Der vzbv fordert ein gesetzliches Provisionsverbot, um sicherzustellen, dass im Finanzvertrieb die Interessen der...

Donnerstag, 26. März 2015
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
Termin

Marktwächter als neue Instrumente in der Verbraucherpolitik

Gemeinsam stellen das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Projekte Finanzmarktwächter und Marktwächter Digitale Welt vor.