Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Energiepolitik

  • Erneuerbare Energien kosteneffizient ausbauen: Mit der Förderung übermäßig teurer Technologien muss Schluss sein. 
  • Energieeffiziente Produkte fördern und kontrollieren: Verbraucher brauchen Unterstützung beim Energiesparen. Alle müssen an den Vorteilen der Energiewende beteiligt werden.
  • Energiewende soll sozial gerecht sein: Die Aufwärtsspirale der Energiepreise muss gestoppt werden.
  • Durch nachhaltige Investitionen Heizkosten senken: Hauseigentümer benötigen Planungssicherheit bei der energetischen Gebäudesanierung  - durch unabhängige, niederschwellige und qualifizierte Energieberatung.

Energiepolitik

Aktuelles

Donnerstag, 25. Oktober 2018
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Dokument

Verbraucher bei Stromnetzentgelten entlasten

Offshore-Winpark

In seiner Stellungnahme zum Referenten-Entwurf der „Verordnung zur Berechnung der Offshore-Netzumlage“ fordert der vzbv ein Ende von einseitigen Umschichtungen von Strom-Netzkosten zulasten von privaten Verbrauchern. Vielmehr müssten Verbraucher bei den Stromnetzentgelten endlich entlastet...

Freitag, 30. Juni 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Onlinemeldung

Licht und Schatten im Gesetz für Stromentgelte

Der Bundestag hat die Novelle des Netzentgeltmodernisierungsgesetzes (NEMoG) beschlossen. Eine gerechtere Verteilung der Kosten zwischen den Regionen wird mit dem Gesetz erreicht. Außerdem werden die Netzentgelte künftig gesenkt, das Gesetz wurde aber in letzter Sekunde durch Ausnahmen...

Donnerstag, 8. Juni 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Pressemitteilung

Netzentgelte senken und gerechter verteilen

Der Bundestag will in Kürze das neue Netzentgeltmodernisierungsgesetz beschließen. Das Gesetz legt fest, welche Gebühren künftig für die Nutzung der Stromleitungen erhoben werden dürfen. Zwar sollen die Netzentgelte gesenkt werden, eine gerechte Verteilung der Kosten zwischen den Regionen ist...