vzbv finanzmarkt dh 007.jpg

Finanzmarkt

Realwirtschaft dienen, Missstände erkennen und abstellen

  • Die Interessen der Verbraucher und der Realwirtschaft müssen Wegweiser für weitere Reformen des Finanzmarkts sein. Regulierung und Aufsicht sind so zu gestalten, dass Risiken minimiert und Krisensignale rechtzeitig erkannt werden.
  • Ein Finanzmarktwächter muss sicherstellen, dass neue Entwicklungen und ihre Folgen für Verbraucher systematisch ausgewertet, Missstände erkannt und diesen entgegengewirkt werden.

Unsere Experten und Ansprechpartner zum Thema

Ansprechpartner

Dorothea Mohn - Leiterin Team Finanzmarkt des Verbraucherzentrale Bundesverbands

Dorothea Mohn

Leiterin Team Finanzmarkt
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Ansprechpartner

Christian Ahlers

Christian Ahlers

Referent Team Finanzmarkt
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Ansprechpartner

Lars Gatschke

Lars Gatschke

Referent Team Finanzmarkt
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Ansprechpartner

Frank-Christian Pauli

Frank-Christian Pauli

Referent Team Marktbeobachtung Finanzen
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Ansprechpartner

Claudio Zeitz

Claudio Zeitz

Referent Team Finanzmarkt
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Alles zum Thema: Finanzmarkt

Artikel (102)
Mann sitzt vor PC und Handy, Quelle: anyaberkut - fotolia.de

Quelle: Anyaberkut -AdobeStock

07.04.2021

Offene Flanke beim Open Banking

Der durch die PSD2 beschleunigte Digitalisierung im Finanzwesen fehlt es bislang an effektiven Kontrollen, um Verbraucher- und Datenschutz zu gewährleisten. Das ist das Fazit eines Gutachtens des Instituts für Verbraucherpolitik, ConPolicy, im Auftrag des vzbv.

Zur Pressemeldung
Portrait vzbv Vorstand Klaus-Müller, Copyright: Corinna Guthknecht

Quelle: Corinna Guthknecht - vzbv

29.01.2021

BaFin stärkt Verbraucher im Streit um rechtswidrige Zinsabsenkungen

Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zu Zinsanpassungsklauseln

Zur Pressemeldung
Eisenhans - fotolia.com

Quelle: eisenhans - fotolia.de

05.10.2020

Transparenz: Mangelhaft

Die Industrie- und Handelskammern (IHK) haben dem vzbv gegenüber eine Auskunft zu ihrer Aufsichtspraxis von Finanzanlagenvermittlern verweigert und somit die Chance verpasst, der Kritik des vzbv an ihrer Doppelrolle entgegenzutreten. Die IHK sind sowohl Interessenvertreter der Vermittler als auch ihre Aufsichtsbehörde.

Meldung lesen
Corona-Krise-Frau-mit-Mundschutz

Quelle: Melinda Nagy - adobestock.de

27.03.2020

Abgezockt und verloren in der Corona-Krise? Verbraucherzentralen bitten um Hinweise

vzbv und Verbraucherzentralen versuchen Betrug, Missbrauch und Wucher in der Corona-Krise zu identifizieren und rufen Verbraucher auf, ihre Fälle zu melden.

Zur Pressemeldung
Skeptische Frau bei der Anlageberatung

Quelle: Antonioguillem - AdobeStock

11.03.2020

Wichtiger Schritt für bessere Finanzaufsicht

Der Verbraucherzentrale Bundesverband und die Verbände der Deutschen Kreditwirtschaft begrüßen den heutigen Beschluss des Bundeskabinetts für eine bessere Finanzaufsicht. Demnach soll die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ab 2021 die Aufsicht über die in Deutschland zugelassenen Finanzanlagevermittler übernehmen.

Zur Pressemeldung
Dokumente (15)
Geldscheine unter Händen vegefox.com - AdobeStock

Quelle: vegefox.com - AdobeStock

24.09.2020

Wirecard-Lehren: 14 Punkte für mehr Verbraucherschutz am Finanzmarkt

Die Bundesregierung muss die Finanzmarktaufsicht grundlegend reformieren und in den Dienst der Verbraucherinnen und Verbraucher stellen. Das fordert der vzbv in einem 14 Punkte umfassenden Forderungspapier, das vzbv-Vorstand Klaus Müller an Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, übergeben hat.

Mehr erfahren
Skeptische Frau bei der Anlageberatung

Quelle: Antonioguillem - AdobeStock

29.03.2019

EU-Finanzmarktregulierung an Verbrauchern ausrichten

Um Verbraucher besser vor schlechter Finanzberatung zu schützen, fordert der vzbv eine grundlegende Überarbeitung der EU-Finanzmarktregulierung. In einer Stellungnahme zur Evaluation der EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II hat der vzbv Vorschläge für verbraucherfreundlichere, neue Regeln vorgelegt.

Publikation ansehen
Publikationen

Quelle: fotolia.com

01.10.2018

Finanz-Algorithmen kontrollierbar gestalten

Der vzbv begrüßt die Initiative der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) sich vertieft mit Big Data und künstlicher Intelligenz bei Finanzdienstleistungen zu beschäftigen, insbesondere mit Blick auf den Verbraucherschutz. Zu den von der BaFin aufgeworfenen Fragen hat der vzbv nun Stellung genommen.

Mehr erfahren
Publikationen

Quelle: fotolia.com

31.07.2014

Lücken bei EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID schließen

Die EU-Wertpapieraufsichtsbehörde ESMA hat einen Vorschlag zur technischen Umsetzung der neuen EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID vorgelegt. Der vzbv spricht sich für eine Nachjustierung aus. Der Begriff der unabhängigen Finanzberatung muss klarer definiert werden.

Mehr erfahren
Publikationen

Quelle: fotolia.com

22.04.2013

Verbraucher müssen bei Bankenpleiten besser geschützt werden

In Not geratene Banken sollen künftig abgewickelt werden, ohne dass Steuerzahler beteiligt werden oder haften müssen. Dafür soll ein neues Gesetz sorgen, dass heute im Finanzausschuss diskutiert wird. Allerdings sind im Gesetzesentwurf nicht alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen worden, um Verbraucher effektiv zu schützen.

Mehr erfahren
Urteile (1)
Portrait vzbv Vorstand Klaus-Müller, Copyright: Gert Baumbach - vzbv

Quelle: Gert Baumbach - vzbv

27.04.2021

BGH weist Banken in die Schranken

Urteil vom 27.04.2021 | XI ZR 26/20 | Bundesgerichtshof
BGH-Urteil bringt Verbraucherinnen und Verbrauchern einen echten Mehrwert, kommentiert Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).
Urteil ansehen
Termine (1)
internet hand auf laptop soulcore photocase.jpg

Quelle: soulcore - photocase

26.03.2015

Pressekonferenz: Marktwächter als neue Instrumente in der Verbraucherpolitik

Gemeinsam stellen das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Projekte Finanzmarktwächter und Marktwächter Digitale Welt vor.

Termin ansehen
Termine (1)
internet hand auf laptop soulcore photocase.jpg

Quelle: soulcore - photocase

26.03.2015

Pressekonferenz: Marktwächter als neue Instrumente in der Verbraucherpolitik

Gemeinsam stellen das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Projekte Finanzmarktwächter und Marktwächter Digitale Welt vor.

Termin ansehen