Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

05.07.2018 > Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 13/2018

Logo Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell des Verbraucherzentrale Bundesverbands
Verbraucherpolitische Ereignisse vom 18. Juni bis 1. Juli 2018
Quelle: 
vzbv

Einigung über neue Ziele für Energieeffizienz – Maßnahmen gegen Energiearmut

Die Verhandlungsführer von EU-Parlament und EU-Ministerrat haben am 20. Juni 2018 eine Einigung über neue Regeln zur Verbesserung der Energieeffizienz in Europa erzielt. Der neue Rechtsrahmen enthält ein Energieeffizienzziel für die EU von 32,5 Prozent für 2030, verglichen mit dem bisher erwarteten Energieverbrauch.

Rechtsausschuss des EU-Parlaments beschließt Standpunkt zu Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt

Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments hat am 20. Juni 2018 den Bericht des deutschen Europaabgeordneten Axel Voss (CDU) zur geplanten Richtlinie über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt gebilligt. Dieser Beschluss bedarf noch der Bestätigung durch das Plenum des EU-Parlaments.

Freier Verkehr nicht personenbezogener Daten

Die Unterhändler von EU-Ministerrat, EU-Parlament und EU-Kommission haben am 19. Juni 2018 eine politische Einigung über neue Vorschriften erzielt, welche die Speicherung und Verarbeitung von Daten überall in der EU ohne ungerechtfertigte Einschränkungen ermöglichen.

Diese und weitere wichtige Themen zur Verbraucherpolitik in der EU in der Zeit vom 18. Juni bis 1. Juli 2018 fasst der aktuelle Newsletter des vzbv zusammen. Falls Sie den Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie sich hier in die Empfängerliste eintragen.

 

Downloads