Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Pflege

  • Die Leistungen für Pflegebedürftige müssen dynamisch gestaltet werden. Es bedarf einer gesetzlichen Regelung, die automatische Anpassungen in kürzeren Abständen von ein bis zwei Jahren an festgelegte Kriterien bindet. Nur so lässt sich der Kaufkraftverlust bei Versicherungsleistungen abbauen.
  • Zu einer guten Pflege gehören auch gute Verträge. Wir nehmen das Kleingedruckte unter die Lupe und streiten für transparente Pflegeverträge.

Pflege

Aktuelles

Freitag, 27. September 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Pressemitteilung

Pflegebedürftige jetzt entlasten

Pressefoto 6 Klaus Müller | Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband | Credit: vzbv - Gert Baumbach

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) stellte am 27. September 2019 gemeinsam mit der Hans-Böckler-Stiftung ein Gutachten zur Reform der Pflegeversicherung vor. Die finanzielle Entlastung von pflegebedürftigen Verbrauchern muss zeitnah angegangen werden. Dazu ein Statement von Klaus Müller,...

Dienstag, 22. Januar 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Pressemitteilung

Steuerzuschuss zur Pflegeversicherung notwendig

Anders als in der gesetzlichen Krankenversicherung deckt die soziale Pflegeversicherung nur einen Teil der anfallenden Kosten ab. In einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Verbraucherzentrale Bundesverbands geben 77% der befragten Teilnehmer an, dass sie sich im Ernstfall nicht ausreichend...

Dienstag, 6. November 2018
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Pressemitteilung

Wer zahlt für die Stärkung der Pflege?

Quelle: bilderstoeckchen - Fotolia.com

Am 9. November 2018 soll der Deutsche Bundestag über das Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz abstimmen. Das Gesetz enthält aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gute Ansätze, bleibt aber bezogen auf den Koalitionsvertrag hinter den Erwartungen zurück.

Montag, 4. Juni 2018
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Onlinemeldung

Pflegebedürftige finanziell entlasten

Quelle: guvendemir - istock

Die bislang vorgesehenen finanziellen Leistungsanpassungen der Pflegeversicherung reichen nicht aus. Die Folge ist ein stetiger Kaufkraftverlust bei den Pflegebedürftigen, die bei gleichem Bedarf weniger Pflegeleistungen einkaufen können und Kosten für notwendige Leistungen zunehmend selbst...

Mittwoch, 18. April 2018
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Pressemitteilung

Bedarfsgerechte Pflege ermöglichen

Anlässlich einer öffentlichen Anhörung des Gesundheitsauschusses im Deutschen Bundestag zur Pflege am 18. April hat der vzbv zwei Stellungnahmen zu einer zukunftsfähigen Alten- und Krankenhauspflege veröffentlicht.

Donnerstag, 2. November 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Onlinemeldung

Stärkung der Mitbestimmung in der Pflege

Quelle: kupicoo - Fotolia.com

Pflegebedürftige Menschen zahlen einen erheblichen Teil der Pflegeleistungen aus eigener Tasche. Auf die Gestaltung der Pflege haben sie aber wenig Einfluss. Deswegen müssen Rahmenbedingungen geschaffen werden, die eine Mitarbeit auf Augenhöhe in den Selbstverwaltungsgremien im Interesse der...