Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Pressemitteilungen

Meldungen filtern

Pressemitteilungen

Seiten

191 Einträge
10.09.2018
Pressemitteilung

Dieselskandal: Schlechtes Zeugnis für die Politik

„Die Betrügereien und die zu enge Verknüpfung von Politik und Autoindustrie haben einen massiven Industrieskandal verursacht. Leittragende sind die Verbraucherinnen und Verbraucher“, sagt Klaus Müller, Vorstand des vzbv – und fordert einen Diesel-Hilfsfonds für vom Fahrverbot betroffene Verbraucher.

10.09.2018
Pressemitteilung

Direkte Entschädigung für Verbraucher

Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zu den Vorschlägen der EU-Kommission für einen „New Deal for Consumers“ anlässlich der Sonderkonferenz der Verbraucherschutzminister am Dienstag, 11.9.2018.

06.09.2018
Pressemitteilung

Flug-Gipfel muss Verbraucher in den Fokus nehmen

Flugausfälle, Verspätungen, lange Warteschlangen an Sicherheitskontrollen und überbuchte Flüge – Reisende sind die Leidtragenden des anhaltenden Chaos im Flugverkehr. Der vzbv begrüßt den für Herbst anberaumten Flug-Gipfel. Er fordert, dass der Flugverkehr zuverlässiger, stressfreier und vor allem verbraucherfreundlicher gestaltet wird.

04.09.2018
Pressemitteilung

Finanzdienstleister wollte sich vor Prospektpflicht drücken

Der Finanzdienstleister Ramrath & Partner bot im Internet Inhaberschuldverschreibungen als Geldanlage an. Die Firma hielt sich dabei nicht an die gesetzliche Prospektpflicht und warb mit irreführenden Angaben. Der Verbraucherzentrale Bundesverband klagte erfolgreich gegen den Anbieter.

31.08.2018
Pressemitteilung

Amazon muss gebrauchte Smartphones in der Werbung eindeutig kennzeichnen

Bietet ein Online-Händler gebrauchte Smartphones an, muss er eindeutig darauf hinweisen, dass die Geräte nicht neu sind. Der Zusatz „Refurbished Certificate“ in der Produktinformation reicht nicht aus. Das hat das Landgericht München nach einer Klage des vzbv gegen den Internetkonzern Amazon entschieden.

29.08.2018
Pressemitteilung

(K)ein Kinderspiel?! Vernetztes Spielzeug birgt Risiken

Spielzeug, das mit dem Internet verbunden ist, birgt Risiken. Im schlimmsten Fall führen Sicherheitslücken in der Bluetooth-Verbindung dazu, dass Fremde Kontakt zum Kind aufnehmen können. In der Vergangenheit wurden bereits Datendiebstähle bei Spielzeugherstellern bekannt. So können schon Kinder Opfer von Identitätsdiebstählen werden.

27.08.2018
Pressemitteilung

Bundesweit Verbraucherbeschwerden über Widerruf bei Online-Anbietern

Im Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen gehen regelmäßig Beschwerden zum Widerruf bei Online-Anbietern ein. Verbrauchern steht in bestimmten Fällen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, doch wie die Auswertung durch die Marktwächterexperten zeigt, haben Verbraucher immer wieder Probleme, dieses Recht im Internet durchzusetzen.

22.08.2018
Pressemitteilung

Heizkosten: Abrechnungen zu häufig fehlerhaft

Wenn Mieter die Aufstellung ihrer jährlichen Heizkosten erhalten, nehmen sie eigentlich an, dass diese nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften korrekt erstellt worden sind. Doch davon kann man vermutlich nur bei jeder dritten Abrechnung ausgehen – das zeigt sich in der aktuellen Untersuchung des Marktwächters Energie.

16.08.2018
Pressemitteilung

Werbung für das City-Ticket: vzbv mahnt Deutsche Bahn ab

Verbraucher können seit dem 1. August 2018 ihr Fernverkehr-Ticket vor oder nach der Bahnfahrt auch für den ÖPNV in vielen Städten nutzen. Jedoch beteiligen sich nicht alle Städte. Zudem ist der Bereich in den Städten, der mit dem City-Ticket genutzt werden kann, oft eingeschränkt.

15.08.2018
Pressemitteilung

Öffentlicher Nahverkehr muss besser werden

Der vzbv begrüßt, dass die Bundesregierung verschiedene Projekte für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) unterstützt, durch die die Luftqualität in Städten nachweislich verbessert werden soll.Aus Verbrauchersicht muss der ÖPNV vor allem einfacher, zuverlässiger, bedarfsorientierter und flexibler werden und dabei bezahlbar sein.

Seiten

191 Einträge