Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Finanzen

Aktuelles

Seiten

68 Einträge
Donnerstag, 23. September 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

EC-Karten: Gläserner Kunde per Unterschrift

Berlin, 23.09.2010 - Als Verstoß gegen das Datenschutzrecht kritisiert der Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) die Praxis von EC-Netzbetreibern zur Speicherung von Kundendaten. Er fordert die Branche auf, die Verfahren den rechtlichen Vorgaben entsprechend zu gestalten.
Dienstag, 14. September 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Dispowucher ein Ende setzen

Abzocke bei Dispozinsen wirft der Verbraucherzentrale Bundesverband den Kreditinstituten vor. Kunden werden massiv zur Kasse gebeten, wenn sie ihr Konto überziehen. Dies belegt eine von der Stiftung Warentest veröffentlichte Übersicht der Dispozinsen von rund 1000 Banken und Sparkassen.
Mittwoch, 25. August 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Ungebremste Abzocke am Geldautomaten

Verbraucherzentrale Bundesverband enttäuscht über faulen Kompromiss zu Fremdabhebegebühren. Die Einigung ziele eindeutig darauf ab, eine negative Entscheidung des Bundeskartellamtes und eine Gesetzesinitiative zu verhindern. Verbraucher bleiben auch weiterhin überzogenen Preisen ausgesetzt.
Dienstag, 20. Juli 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Banken haben nichts dazu gelernt

Die Bera­tung der Banken ist immer noch schlecht, das ist das Fazit von einer erneuten Untersuchung der Stiftung Warentest. Anbieter händigten in mehr als der Hälfte der Fälle kein Bera­tungs­protokoll aus - obwohl sie gesetzlich dazu verpflichtet gewesen wären. Sechs von 21 getesteten...
Donnerstag, 15. Juli 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Finanzberatung darf keine Lotterie sein

Gesetzliche Standards, mehr Aufsicht und eine bessere Risikoaufklärung in der Finanzberatung - das fordert der vzbv. "Die Bundesregierung agiert beim Anlegerschutz zu zaghaft", kritisiert Vorstand Gerd Billen. Die Banken und Finanzvermittler klären nach wie vor Verbraucher nicht richtig über...
Mittwoch, 7. Juli 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

vzbv fordert, die Geldautomatengebühren schnell zu begrenzen

Eine Begrenzung der Gebühren für die Abhebung an fremden Geldautomaten auf maximal zwei Euro fordert der vzbv. Das Bundeskartellamtes hat am Montag den Vorschlag des Zentralen Kreditausschusses mit einer Obergrenze von fünf Euro abgelehnt. Die Banken und Sparkassen tragen einen Konkurrenzkampf auf...
Mittwoch, 30. Juni 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

P-Konto darf kein Luxusprodukt werden

Verbraucher können ab Juli bei einer Kontopfändung ihr Existenzminimum unkompliziert schützen. Doch es drohen hohe Gebühren. Der vzbv fordert, dass Banken und Sparkassen das neue pfändungsfreie Konto (P-Konto) kostenlos oder zu moderaten Preisen anbieten.
Montag, 21. Juni 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Den Armutsprofiteuren das Handwerk legen

Für einen besseren gesetzlichen Schutz vor unseriösen Kreditvermittlern und Schuldenregulierern: Während der Aktionswoche Schuldnerberatung vom 21. bis 25. Juni klären Beratungsstellen bundesweit über die Praktiken der Armutsprofiteure auf.
Donnerstag, 18. März 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Mehr Transparenz am Geldautomat

Eine Höchstgrenzen von zwei Euro für Abhebegebühren an Geldautomaten fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). "Der Markt ist offenbar nicht in der Lage, diesen Wucher zu verhindern. Deshalb muss die Politik eingreifen und die Gebühren deckeln", erklärt Vorstand Gerd Billen. Außerdem...
Sonntag, 24. Januar 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Billen: Ökologische Geldanlagen brauchen "politische Lenkung"

Ökologische Finanzprodukte leisten einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz. Um mehr Anleger dafür zu gewinnen, bedarf es jedoch neben Aufklärung eines wirksamen Anlegerschutzes. Informationen zu nachhaltigen Geldanlagen bietet eine neue Broschüre der Verbraucherallianz "fürs klima".

Seiten

68 Einträge