Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Europa

Die Nachfrage der Verbraucherinnen und Verbraucher stützt maßgeblich die europäische Konjunktur. Sie haben viele Lasten der europäischen Finanz- und Staatsschuldenkrise getragen. Ihre Interessen gehören daher in den Mittelpunkt der europäischen Binnenmarktpolitik und Harmonisierungsbestrebungen. Bei den Verhandlungen über das EU-USA-Freihandelsabkommen TTIP setzen wir uns dafür ein, dass bewährte Verbraucherschutzstandards und insbesondere das europäische Vorsorgeprinzip erhalten bleiben.

Europa

Meldungen filtern

Aktuelles

Montag, 8. April 2019
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Effizienz erhöhen, Energiewende sozialverträglich gestalten

Energetische Sanierung eines Dachstuhls

Das Verbändebündnis #effizienzwende - zu dem auch der Verbraucherzentrale Bundesverband gehört - hat die Bundesregierung aufgefordert, den energiepolitischen Stillstand zu beenden. Zugleich schlagen die Verbände 12 Maßnahmen vor, um die Energieeffizienz zu steigern und die Energiewende...

Montag, 12. November 2018
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Nachhaltigkeit
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Energiewende voranbringen

Am 13.11.2018 geht es im EP um zwei neue Ziele bis zum Jahr 2030: 32,5 Prozent für Energieeffizienz und 32 Prozent für den Ausbau der erneuerbaren Energien. Es geht aber auch um verbesserte Effizienzmaßnahmen für private Verbraucher und um die Stärkung der Prosumenten.

Donnerstag, 26. April 2018
  • Themen
  • Wirtschaft
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Zu hoher Strompreis trotz Liberalisierung vor 20 Jahren

Die Liberalisierung des Energiemarktes war wichtig und richtig. Monopole wurden aufgebrochen und die Zahl der Anbieter im Strom- und Gasmarkt hat sich vervielfacht. Die Hoffnung auf sinkende Preise durch mehr Wettbewerb hat sich allerdings nicht voll erfüllt.

Montag, 27. November 2017
  • Themen
  • Energie
  • Bauen und Wohnen
  • Themen
  • Europa
  • Themen
Onlinemeldung

Verbraucher stärker an Energiewende beteiligen

Eigenheimbesitzer bei der Installation von Solarpanelen auf dem Dach

Welchen weiteren Weg die Energiewende nimmt, bestimmen auch zwei EU-Richtlinien, die in dieser Woche im Europäischen Parlament zur Abstimmung stehen. Am 28. November 2017 wird der federführende Energieausschuss des EU-Parlaments seine Position beschließen. Der vzbv fordert ein klares Votum für...

Montag, 9. Oktober 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Energie: Verbraucher und Handel um Milliarden entlasten

Handel und private Verbraucherinnen und Verbraucher könnten pro Jahr um rund 5,2 Milliarden Euro bei der Finanzierung der Energiewende entlastet werden. vzbv und HDE fordern die nächste Bundesregierung auf, die Kosten der Energiewende gerechter zu verteilen und schlagen fünf Maßnahmen vor.

Mittwoch, 12. Juli 2017
  • Themen
  • Energie
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Finanzierung der Energiewende reformieren

Quelle: grafikplusfoto - fotolia.com

Für eine Reform der Energiewendefinanzierung sprechen sich in einer gemeinsamen Initiative der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne), der Deutsche Naturschutzring (DNR), der Deutsche Mieterbund (DMB), der Handelsverband Deutschland (HDE) sowie...

Donnerstag, 23. Februar 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Europa
Dokument

Verbraucher in den Mittelpunkt der Energiewende stellen

Die EU-Kommission hat in ihrem „Winterpaket“ Ende des vergangenen Jahres ihre Pläne zur Neuordnung des europäischen Energiemarktes vorgestellt. Der vzbv begrüßt grundsätzlich die darin enthaltenen Ansätze, macht aber in vier ausführlichen Stellungnahmen auch den erheblichen Nachbesserungsbedarf...

Donnerstag, 1. Dezember 2016
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

EU-Kommission darf deutsche Energiewende nicht gefährden

Die EU-Kommission hat in ihrem Winterpaket eine Reihe von Gesetzesinitiativen für die Neuordnung des EU-Energiemarktes veröffentlicht. Der vzbv kritisiert, dass durch die europäischen Vorgaben Rückschritte bei der deutschen Energiewende drohen.

Montag, 7. November 2016
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Prosumenten fördern: Verbrauchern aktive Teilhabe an der Energiewende eröffnen

Die EU-Kommission will bis Jahresende einen Vorschlag zur Neugestaltung des EU-Energiebinnenmarktes vorlegen. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, spricht sich dafür aus, bessere Bedingungen für Verbraucher zu schaffen, sich als Prosumenten aktiv an der Energiewende zu beteiligen.