Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen
Datum: 23.11.2021

Wettbewerb und Datenschutz verzahnen - Synergien nutzen

vzbv veröffentlicht Gutachten zu Anpassungen des Digital Markets Act

Mangelnder Wettbewerb und Herausforderungen beim Datenschutz in digitalen Märken verstärken sich gegenseitig. Das zeigt ein aktuelles Gutachten, das von Prof. Louisa Specht-Riemenschneider und Prof. Wolfgang Kerber im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) erstellt wurde. Der Gesetzgeber hat mit dem Digital Markets Act (DMA) aktuell die Möglichkeit, neue Synergien zwischen Wettbewerb und Datenschutz herzustellen. Das Gutachten schlägt konkrete Anpassungen zum DMA vor.

eprivacy datenschutz putilov denis fotolia 89127696 m.jpg

Quelle: putilov denis - fotolia.com

Datenschutz und Wettbewerbsrecht sollten gemeinsam gedacht werden, um Probleme in beiden Bereichen im Tandem zu lösen.

Neben gewerblichen Nutzer:innen sollte im DMA auch die „unfaire“ Behandlung von Endnutzer:innen durch Gatekeeper in der Regulierung stärker berücksichtigt werden. Digitalkonzernen muss beispielsweise untersagt werden, personenbezogene Daten über verschiedenen Dienste hinweg zu verknüpfen. Dies würde gleichzeitig den Datenschutz und den Wettbewerb stärken.

Downloads

21-11-22 vzbv Synergien Datenschutz Wettbewerb Zusammenfassung DE

Wettbewerb und Datenschutz: Wie Kastor und Pollux

Zusammenfassung des Gutachtens | November 2021

Ansehen
PDF | 188.16 KB
21-11-10 Kerber Specht-Riemenschneider Study Synergies Betwen Data protection and Competition Law

Synergies between Data protection law and competition law

Gutachten im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv)

Ansehen
PDF | 974.54 KB

Alles zum Thema: Wettbewerb in der Digitalisierung

Artikel (19)
Dokumente (10)
Urteile (19)

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Pressestelle

Service für Journalist:innen
presse@vzbv.de +49 30 25800-525

Kontakt

Florian Glatzner

Referent Team Digitales und Medien
info@vzbv.de +49 30 25800-0