Datum: 11.11.2021

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 19/2021

Verbraucherpolitische Ereignisse vom 25. Oktober bis 7. November 2021

eu-newsletter.jpg
Erneuerbare Energien erstmals wichtigste Energiequelle der Europäischen Union

Die Europäische Kommission legte am 26. Oktober 2021 einen Bericht zur Energieunion und mehrere Fortschrittsberichte zur Klimapolitik vor. Aus dem Bericht geht hervor, dass die erneuerbaren Energien im Jahr 2020 erstmals die fossilen Brennstoffe als wichtigste Stromquelle in der Europäischen Union überholen.

Kriterien für EU-Umweltzeichen für alle Kosmetika und Tierpflegeprodukte

Die Europäische Kommission hat am 25. Oktober 2021 neue Kriterien für das EU-Umweltzeichen für Kosmetika und Tierpflegeprodukte angenommen, die den Verbraucher:innnen in der gesamten Europäischen Union (EU) einen verlässlichen Nachweis für wirklich umweltfreundliche Marken bieten sollen. Verbraucher:innen sollen sich für zuverlässige, zertifizierte grüne Produkte entscheiden können.

Mehr Cybersicherheit bei drahtlosen Geräten und Produkten

Die Europäische Kommission präsentierte am 29. Oktober 2021 einen delegierten Rechtsakt zur Funkanlagenrichtlinie. Damit werden neue rechtliche Anforderungen für Sicherheitsvorkehrungen im Bereich der Cybersicherheit festgelegt, die bei der Konzeption und Herstellung der betreffenden Produkte berücksichtigt werden müssen.

Download

eu newsletter 2021 19 SB

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 19 / 2021

Ansehen
PDF | 431.22 KB

Alles zum Thema: EU-Verbraucherpolitik

Artikel (463)
Urteile (61)
Videos & Grafiken (11)
Termine (16)

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Isabelle Buscke

Leiterin Büro Brüssel
buero-bruessel@vzbv.de +32 278927-52