Datum: 15.10.2021

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 17/2021

Verbraucherpolitische Ereignisse vom 27. September bis 10. Oktober 2021

eu-newsletter.jpg
Fluggesellschaften verpflichten sich zu zeitnaher Erstattung nach Flugannullierungen

Nach Dialogen mit der Europäischen Kommission und den nationalen Verbraucherschutzbehörden haben sich 16 große Fluggesellschaften verpflichtet, die Fluggäste bei annullierten Flügen besser zu informieren und ihnen zeitnah Erstattungen zu gewähren. Im Anschluss an die Dialoge sind die Fluggesellschaften Verpflichtungen zur Verbesserung des Verbraucherschutzes eingegangen.

Europäische Kommission plant Initiative für nachhaltiges EU-Lebensmittelsystem

Die Europäische Kommission hat am 28. September 2021 einen sogenannten Fahrplan für einen geplanten Vorschlag für eine Verordnung über eine Initiative für ein nachhaltiges EU-Lebensmittelsystem veröffentlicht. Diese Initiative zielt darauf ab, das EU-Lebensmittelsystem nachhaltig zu gestalten und die Nachhaltigkeit in alle Maßnahmen im Bereich der Lebensmittelpolitik zu integrieren.

Europäische Kommission plant besseren Schutz von Kindern vor unsicherem Spielzeug

Die Europäische Kommission hat am 5. Oktober 2021 einen sogenannten Fahrplan für den Vorschlag für eine Verordnung zur Überarbeitung der Spielzeugrichtlinie veröffentlicht. Die Spielzeugrichtlinie legt die Sicherheitsanforderungen fest, die Spielzeug erfüllen muss, bevor es in der Europäischen Union in Verkehr gebracht werden darf.

Downloads

eu newsletter 2021 17

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 17 / 2021

Ansehen
PDF | 496.62 KB

Alles zum Thema: EU-Verbraucherpolitik

Artikel (463)
Urteile (61)
Videos & Grafiken (11)
Termine (16)

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Isabelle Buscke

Leiterin Büro Brüssel
buero-bruessel@vzbv.de +32 278927-52