Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen
Datum: 30.03.2022

Betroffene mit seltenen, angeborenen Bindegewebsstörungen bleiben unterversorgt

G-BA lehnt Aufnahme der Ehlers-Danlos-Syndrome in Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung ab

Eine Pflegerin am Bett einer Kranken

Quelle: Fotoloa / Alexander Raths

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Forderung der Patientenvertretung auf Aufnahme der Ehlers-Danlos-Syndrome (EDS) in die Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV) abgelehnt. Damit erhalten Betroffene mit diesen seltenen angeborenen Bindegewebsstörungen weiter kaum Behandlungsangebote. 

Die Patientenvertretung hatte im Rahmen der jährlichen Beratungen zum Anpassungsbedarf der ASV-Richtlinie die Aufnahme der EDS in die bestehende Marfan-Anlage gefordert. Für diese ebenfalls seltene angeborene Erkrankung des Bindegewebes existieren bereits deutschlandweit spezialisierte ASV-Teams, die auch rein fachlich die Behandlung von EDS-Betroffenen übernehmen könnten. Dies lehnte der G-BA jedoch mit der Begründung ab, dass damit Änderungen in der Teamzusammensetzung erforderlich wären und es Auswirkungen auf den Behandlungsumfang haben könnte. 

Dies wurde und ist aus Sicht der Patientenvertretung nicht ausreichend begründet. Auch die Bitte einer eingehenderen Prüfung im Jahr 2022  wurde abgelehnt.
 
Die vollständige Pressemitteilung der Patientenvertretung im G-BA finden Sie im Downloadbereich.
 

Download

PM PatV ASV-EDS

Betroffene mit seltenen angeborenen Bindegewebsstörungen weiter unterversorgt: G-BA lehnt Aufnahme der Ehlers-Danlos-Syndrome in die ASV ab

Pressemitteilung Patientenvertretung im G-BA | März 2022

Ansehen
PDF | 346.87 KB

Alles zum Thema: Gesundheits- und Pflegemarkt

Artikel (23)
Dokumente (13)

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Pressestelle

Service für Journalist:innen
presse@vzbv.de +49 30 25800-525

Kontakt

Susanne Mauersberg

Referentin Team Gesundheit und Pflege
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Kontakt

Dr. Sylwia Timm

Referentin Team Gesundheit und Pflege
info@vzbv.de +49 30 25800-0