Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Grundlagen

  • Eine moderne Verbraucherpolitik benötigt Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Forschung - als Grundlage für situationsgerechte und zielgruppenorientierte Entscheidungen. Diese muss systematisch finanziert und gefördert werden.
  • Konsumentscheidungen müssen Verbraucher meist in Eigenregie fällen. Je komplexer der Markt, desto mehr zuverlässige Informationen werden gebraucht.

Grundlagen

Aktuelles

Donnerstag, 24. September 2020
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Pressemitteilung

Verbraucherschutz wichtig für die persönliche Sicherheit

Key Visual Verbraucherreport 2020_vzbv

Mit dem Verbraucherreport fragt der vzbv nun schon zum fünften Mal in Folge 1.500 Menschen in Deutschland nach ihrer Meinung zu Themen rund um den Verbraucherschutz. Der Befragungszeitraum des Verbraucherreports 2020 fiel in den August und kann damit eine Momentaufnahme aktueller...

Donnerstag, 24. September 2020
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Termin

Vorstellung des Verbraucherreports 2020

Key Visual Verbraucherreport 2020_vzbv

Jährliche Befragung von Verbraucherinnen und Verbraucher zu Politikvertrauen, Verbrauchersorgen und aktuelle Herausforderungen für den Verbraucherschutz

Donnerstag, 24. September 2020
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Dokument

Der Verbraucherreport 2020

Key Visual Verbraucherreport 2020_vzbv

Verbraucherschutz betrifft alle und das jeden Tag. Doch wie gut fühlen sich Verbraucherinnen und Verbraucher in ihrem alltäglichen Leben geschützt? Welche Themen sind für sie am wichtigsten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der Verbraucherreport 2019, für den der...

Mittwoch, 11. September 2019
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Dokument

Der Verbraucherreport 2019

Verbraucherschutz betrifft alle und das jeden Tag. Um Genaueres über die Bedürfnisse von Verbraucherinnen und Verbrauchern zu erfahren, hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) eine repräsentative Umfrage durchführen lassen und ihre Ergebnisse im Verbraucherreport 2019 zusammengefasst...

Mittwoch, 11. September 2019
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Pressemitteilung

Verbraucherreport 2019: Vertrauen in die Politik sinkt

Die Große Koalition hat einige ihrer verbraucherpolitischen Vorhaben angestoßen oder umgesetzt. Laut Verbraucherreport 2019 verliert die Politik aber im Vergleich zu den vergangenen zwei Jahren weiter an Vertrauen. Um das Vertrauen zu stärken, müssen die Alltagsprobleme der Menschen auf die...

Dienstag, 16. Oktober 2018
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Dokument

Der Verbraucherreport 2018

Ob beim Surfen im Internet oder beim Wechsel des Energieversorgers - Verbraucherschutz betrifft alle. Um Genaueres über die Bedürfnisse von Verbrauchern zu erfahren, hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) eine repräsentative Umfrage durchführen lassen und ihre Ergebnisse im...

Dienstag, 16. Oktober 2018
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Pressemitteilung

Verbraucherreport 2018: Zu wenig Vertrauen in die Politik

Für den Verbraucherreport fragt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) jedes Jahr 1.000 Menschen in Deutschland nach ihrer Meinung zu Themen rund um den Verbraucherschutz. Die Ergebnisse des Verbraucherreports 2018 zeichnen ein klares Bild: Verbraucherschutz ist den Menschen wichtig und...

Donnerstag, 6. Juli 2017
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Termin

Pressekonferenz: Vorstellung Verbraucherreport

Raum 11 - vzbv

Am Donnerstag, 6. Juli 2017, stellt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in der Bundespressekonferenz den Verbraucherreport 2017 mit Zahlen und Fakten zur Lage der Verbraucher in Deutschland und seine Forderungen zur Bundestagswahl vor.

Donnerstag, 6. Juli 2017
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Pressemitteilung

Verbraucherreport 2017: Vertrauen in Politik fehlt

Der vzbv hat 2017 den ersten Verbraucherreport veröffentlicht. Er zeigt: Verbraucher sehen sich bei digitalen und Finanzthemen am wenigsten geschützt.