Datum: 15.01.2021

Faktenblatt zu Finanzvergleichsportalen

Finanzvergleichsportale: eine Vertriebsmasche?

haende und laptop konstantin yuganov fotolia 101916306 s.jpg

Quelle: konstantin yuganov - fotolia.de

Finanzvergleichsportale erstellen Rankings und vermitteln gleichzeitig Finanzprodukte. Was viele nicht wissen: Für die Vermittlung erhalten Portale oft Provisionen. Das stellt die Unabhängigkeit des Vergleichs in Frage. Zahlreiche Untersuchungen, unter anderem des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), des Bundeskartellamts und der EU-Kommission, zeigen, dass die Rankings der Vergleichsportale nicht immer objektiv und fair sind.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat die wichtigsten Informationen und Forderungen zu Finanzvergleichsportalen in einem zweiseitigen Faktenblatt zusammengefasst.

Downloads

2021 vzbv Faktenblatt Finanzvergleichsportale

Finanzvergleichsportale | Faktenblatt des vzbv | Januar 2021

Ansehen
PDF | 214.03 KB

Alles zum Thema: Finanzvertrieb

Artikel (60)
Dokumente (24)
Urteile (12)
Videos & Grafiken (2)

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Pressestelle

Service für Journalist:innen

presse@vzbv.de +49 30 25800-525