Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen
Datum: 28.09.2022

Gesetzliche Krankenversicherung fair und ausgewogen finanzieren

vzbv veröffentlicht Stellungnahme zum GKV-Finanzstabilisierungsgesetz

krankenversicherung gesundheit monkey business fotolia 91502345 s.jpg

Quelle: Monkey Business - fotolia.com

Der Bundestag hat am 28. September 2022 eine öffentliche Anhörung zum Entwurf für ein Gesetz zur finanziellen Stabilisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-FinStG) durchgeführt. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat dazu eine Stellungnahme veröffentlicht.

Der vzbv fordert im Einzelnen:

  • Den Schutz der Beitragszahlenden der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) vor weiteren finanziellen Mehrbelastungen in der derzeitigen Energiepreiskrise
  • Den Verzicht auf Beitragssatzerhöhungen
  • Einen höheren Steuerzuschuss des Bundes
  • Nachhaltige Maßnahmen zur finanziellen Stärkung der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Wirksame Maßnahmen zur Verbesserung des Zugangs der Patient:innen zur gesundheitlichen Versorgung und der Qualitätstransparenz in der GKV

Download

22-09-26 Stn vzbv GKV-FinStG

Gesetzliche Krankenversicherung fair und ausgewogen finanzieren

vzbv-Stellungnahme | September 2022

Ansehen
PDF | 148.34 KB

Alles zum Thema: Gesetzliche Krankenversicherung

Artikel (7)
Dokumente (4)

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Pressestelle

Service für Journalist:innen
presse@vzbv.de +49 30 25800-525

Kontakt

Thomas Moormann

Leiter Team Gesundheit und Pflege
info@vzbv.de +49 30 25800-0