Ein verbraucherfreundlicher Neustart der Energiewende ist nötig

Quelle: @nt - fotolia.com

Marktbeobachtung Energie

Das Team Marktbeobachtung Energie

Untergeschobene Energielieferverträge auf dem Strom- und Gasmarkt sind nach wie vor ein häufiges Verbraucherproblem ebenso wie unerwünschte Werbeanrufe oder intransparente Preiserhöhungsschreiben. Fehlentwicklungen und Missstände in diesem Gebiet frühzeitig zu erkennen und diese Erkenntnisse zu nutzen, um Verbraucher vor Schaden zu bewahren ist das gemeinsame Ziel der Marktbeobachtung Energie im vzbv und der Verbraucherzentralen der Länder. 

Unsere Experten und Ansprechpartner zum Thema

Ansprechpartner

Svenja Gesemann, Leiterin Team Marktbeobachtung Energie

Svenja Gesemann

Leiterin Team Marktbeobachtung Energie
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Ansprechpartner

Pressebild Marie Barz

Marie Barz

Referentin Team Marktbeobachtung Energie
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Ansprechpartner

Sabine Lund

Sabine Lund

Referentin Team Marktbeobachtung Energie
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Ansprechpartner

Fabian Tief, Referent Team Marktbeobachtung Energie

Fabian Tief

Referent Team Marktbeobachtung Energie
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Ansprechpartner

Avatar-Icon

Manuela Ewert

Sachbearbeiterin Team Marktbeobachtung Energie
info@vzbv.de +49 30 25800-525

Alles zum Thema: Marktbeobachtung Energie

Artikel (32)
Netzstecker mit Münzen

Quelle: Superingo_AdobeStock.jpeg

03.06.2021

Jura Power: Kundenkommunikation krankt während Pandemie

Rechnungen werden zu spät verschickt, Guthaben nicht zurück gezahlt, die Kunden-Hotline ist während des Lockdown nicht erreichbar: Die Beschwerden über das Energieunternehmen Jura Power häufen sich.
Zur Pressemeldung
adobestock 202088517-untergeschobene vertraege.jpeg

Quelle: Aletia 2011 - AdobeStock

26.03.2021

Achtung: Nach Anruf unerwünschter Vertrag

Nach einem ungewollten Werbeanruf haben Verbraucher plötzlich einen Vertrag, den sie so nie wollten. Das Problem nimmt zu.

Zur Pressemeldung
finanzen frau rechner adobestock 167672614 wayhome studio.jpeg

Quelle: wayhome studio - adobestock.de

09.03.2021

Immer wieder lehnen Energieunternehmen Wechselkunden ab

Energielieferanten lehnen Neukunden trotz guter Bonität immer wieder als Vertragspartner ab. Betroffen sind vor allem wechselwillige Kunden, die sich jedes Jahr einen neuen Tarif suchen. Der vzbv hat relevante Expertinnen und Experten aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Verbraucherschutzorganisationen zu dem Problem befragt.

Zur Pressemeldung
energie-energielabel-fotolia nicoelnino 95320048.jpg

Quelle: Nicoelnino - AdobeStock

19.02.2021

Neues EU-Energielabel gut für Geldbeutel und Umwelt

Ab dem 1. März 2021 wird das neue EU-Energielabel für die Haushaltsgeräteklassen Waschmaschinen, Waschtrockner, Geschirrspüler, Kühlgeräte, Monitore und TV-Geräte eingeführt. Leuchtmittel sollen im November 2021 folgen, Klimageräte, Backöfen und Warmwasserbereiter 2022. Das Label soll Verbraucher bei Kaufentscheidungen besser unterstützen.

Zur Pressemeldung
kontofuehrung antonioguillem fotolia 207692726 m.jpg

Quelle: antonioguillem - fotolia.de

03.02.2021

Energiekunden warten auf ihr Guthaben

Energieunternehmen halten sich nicht alle an die rechtlichen Zeitvorgaben bei der Erstellung von Schlussrechnungen und der Auszahlung von Guthaben. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).

Meldung lesen
Urteile (1)
internet-frau-liest-eine-seite-fotolia contrastwerkstatt-81987076.jpg

Quelle: contrastwerkstatt - Adobe Stock

23.01.2020

Fristen gelten auch für die 365 AG

Urteil vom 23.01.2020

Sechs Wochen nach Vertragsende müssen Energielieferanten die Abschlussrechnung vorlegen. Diese gesetzliche Regelung gilt auch für den Energielieferanten 365 AG, so urteilte jetzt das Landgericht Köln.

Urteil ansehen
Urteile (1)
internet-frau-liest-eine-seite-fotolia contrastwerkstatt-81987076.jpg

Quelle: contrastwerkstatt - Adobe Stock

23.01.2020

Fristen gelten auch für die 365 AG

Urteil vom 23.01.2020

Sechs Wochen nach Vertragsende müssen Energielieferanten die Abschlussrechnung vorlegen. Diese gesetzliche Regelung gilt auch für den Energielieferanten 365 AG, so urteilte jetzt das Landgericht Köln.

Urteil ansehen
Dokumente (1)
Anzeige eines intelligenten Stromzählers (Smart Meter)

Quelle: Alex Yeung - Adobe Stock

08.06.2021

Verbraucher für mangelhafte Smart Meter nicht bezahlen lassen

Stellungnahme des vzbv zur Novellierung des Messstellenbetriebsgesetzes
Mehr erfahren
Dokumente (1)
Anzeige eines intelligenten Stromzählers (Smart Meter)

Quelle: Alex Yeung - Adobe Stock

08.06.2021

Verbraucher für mangelhafte Smart Meter nicht bezahlen lassen

Stellungnahme des vzbv zur Novellierung des Messstellenbetriebsgesetzes
Mehr erfahren