Skip to content Skip to navigation

Versicherungen

  • Der Versicherungsvertrieb ist einheitlich zu regulieren und streng zu beaufsichtigen.
  • Privatkassen erhöhen die Beiträge und erschweren einen Wechsel in kostengünstigere Tarife. Eine grundlegende Reform der privaten Krankenversicherung ist daher überfällig.
  • Bei der Lebensversicherung besteht Handlungsbedarf. In Zeiten niedriger Zinsen sind die Kosten zu deckeln und gleichmäßig über die gesamte Vertragslaufzeit zu verteilen.

Versicherungen

Aktuelles

Dienstag, 14. Oktober 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Versicherungen
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Stellungnahme zur Einführung des Gesundheitsfonds 2009

Stellungnahme des Verbraucherzentrale Bundesverbandes zur Einführung des Gesundheitsfonds aus Anlass der Bundestags-Anträge von Bündnis 90/Die Grünen sowie der FDP, die vorgesehene Einführung des Gesundheitsfonds rückgängig zu machen. Während Bündnis 90/Die Grünen insbesondere fordern, den...
Mittwoch, 5. März 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Versicherungen
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Angabepflichten bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung nur bei konkreten Nachfragen

Urteil des BGH vom 05.03.2008 (IV ZR 119/06)
Wenn ein Versicherer die notwendige Nachfrage unter Hinweis auf die Unvollständigkeit der Angaben des Versicherungsnehmers unterlässt, kann er nicht vom Versicherungsvertrag zurücktreten.
Freitag, 25. Januar 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Versicherungen
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Insolvenzverwalter kann Lebensversicherungsverträge auch nach Sicherungsbetretung kündigen

Urteil des OLG Hamm vom 25.01.2008 (20 U 89/07)
Insolvenzverwalter sind berechtigt, im Rahmen des Insolvenzverfahrens bestehende Lebensversicherungen zu kündigen und den Rückkaufswert einzuziehen. Dieses Recht besteht auch, wenn die Lebensversicherungen vorab schon an einen Dritten abgetreten...