Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

10.04.2019 > Termin

Pressegespräch: vzbv legt Wahlprogramm-Check zur Europawahl vor

Der vzbv stellt seinen Wahlprogramm-Check vor und zieht Bilanz der letzten EU-Legislaturperiode
vzbv

Noch 46 Tage bis zur Europawahl – Verbraucherzentrale Bundesverband legt Wahlprogrammcheck vor

Wann?
Mittwoch, 10. April 2019, 10.00 Uhr

Wo?
Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
Rudi-Dutschke-Straße 17, 10969 Berlin
Konferenzraum 1. OG

Wer?
Klaus Müller, Vorstand des vzbv
Isabelle Buscke, Leiterin Büro Brüssel des vzbv

Moderation: Julia Marg, Medienreferentin im vzbv

Anmeldung: Bitte melden Sie sich per E-Mail an: presse@vzbv.de

Die Europäische Union ist für Verbraucherinnen und Verbraucher eine Erfolgsgeschichte. Der europäische Binnenmarkt schafft viele einheitliche Regeln für Unternehmen und Rechte für EU-Bürger, von denen Verbraucher konkret im Alltag profitieren: durch mehr Geld im Portemonnaie, mehr Sicherheit in ihrem Alltag und starke Verbraucherrechte.zur Europawahl 2019

Aber Europa kann mehr! Der vzbv hat zehn Kernforderungen für die Legislaturperiode 2019 bis 2024 formuliert. Doch welche Partei greift die Forderungen in ihrem Wahlprogramm auf? Der vzbv stellt seinen Wahlprogrammcheck zur Europawahl 2019 vor und zieht Bilanz der letzten Legislaturperiode der Europäischen Union.

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen die Pressestelle des vzbv unter der Telefonnummer +49 30 25800-525 oder per E-Mail unter presse@vzbv.de zur Verfügung.