Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen
 Erwartungen der Verbraucher gehen über Roaming-Regelungen hinaus

Quelle: Emma_L/Fotolia

Roaming

Seit dem 15. Juni 2017 gilt innerhalb der EU und in den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) das Roam-Like-At-Home-Prinzip. Danach dürfen keine zusätzlichen Entgelte mehr für Gespräche aus dem EU-Ausland nach Deutschland erhoben werden. Telefonieren, SMS schreiben und surfen kostet im EU-Ausland nun so viel wie zu Hause.

Auch für Telefonate und Nachrichten aus Deutschland in andere EU-Länder gelten seit 15. Mai 2019 Preisobergrenzen. Netto darf nur noch maximal 19 Cent pro Minute für ein Telefonat veranschlagt werden. SMS kosten höchstens sechs Cent ohne Mehrwertsteuer.

Die Abschaffung der Roaming-Gebühren war ein Meilenstein für mehr Verbraucherschutz. Damit Verbraucher:innen ihr Telefon innerhalb der EU unbeschwert nutzen können, muss allerdings noch an einigen Stellschrauben gedreht werden. So haben zum Beispiel nicht alle Anbieter automatisch auf die neuen EU-Tarife umgestellt. Auch können Anbieter über die Fair-Use-Regelung weiterhin extra Gebühren verlangen.

Der vzbv fordert

  • Roaming-Verordnung der Regelungen zur Intra-EU-Kommunikation bleibt bestehen.
  • Automatische Umstellung auf den regulierten Roaming-Tarif.
  • Senkung der Preisobergrenzen auf der Vorleistungsebene.
  • Aufhebung der Fair-Use-Regelungen, sobald die Preisobergrenzen auf der Vorleistungsebene sinken.
  • Preisregulierung für Mehrwertdienste, um einheitliche Kosten für alle Verbraucher:innen herzustellen.

Alles zum Thema: Roaming

Artikel (29)

Unsere Expert:innen zum Thema

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Telefon-Icon

Pressestelle

Service für Journalist:innen
presse@vzbv.de +49 30 25800-525

Kontakt

lina-ehrig-presse-vzbv 1 von 1.jpg

Lina Ehrig

Leiterin Team Digitales und Medien
info@vzbv.de +49 30 258 00-0

Kontakt

susanne-blohm-presse-vzbv-baumbach.jpg

Susanne Blohm

Referentin Team Digitales und Medien
info@vzbv.de +49 30 25800-0