Datum: 28.01.2021

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 02/2021

Verbraucherpolitische Ereignisse vom 11. bis 24. Januar 2021

Logo Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell des Verbraucherzentrale Bundesverbands

Quelle: vzbv

Europäisches Parlament fordert Rechtsrahmen für künstliche Intelligenz

Der am 20. Januar 2021 beschlossene Initiativbericht des Europäischen Parlaments fordert einen EU-Rechtsrahmen für Künstliche Intelligenz (KI) mit Begriffsbestimmungen und ethischen Grundsätzen. Der verstärkte Einsatz von KI-Systemen im öffentlichen Dienst, insbesondere im Gesundheits- und Justizwesen, dürfe nicht den menschlichen Kontakt ersetzen oder zu Diskriminierung führen.

Start der Pilotphase des Projekts zum nachhaltigen Konsum

Die Europäische Kommission möchte alle Akteure dabei unterstützen, auf die EU-Umweltziele hinzuarbeiten. In diesem Zusammenhang startet die Kommission die Pilotphase des „Green Consumption Pledge“. Sie ruft Non-Food- und gemischte Unternehmen in verschiedenen Wirtschaftszweigen dazu auf, konkrete, öffentliche und überprüfbare Verpflichtungen einzugehen, um ihren gesamten Kohlenstoff-Fußabdruck zu reduzieren.

Europäische Kommission spricht mit Amazon, eBay, Zalando und Co. über faires Online-Shopping

Die Europäische Kommission hat sich am 12. Januar 2021 mit den großen Online-Plattformen über bewährte Praktiken für ein faires und transparentes Online-Shopping ausgetauscht. Dabei ging es unter anderem darum, gefälschte Nutzerbewertungen zu unterbinden, ein transparentes Ranking von Suchergebnissen sowie die Information über Drittanbieter auf Plattformen sicherzustellen.

 

Diese und weitere wichtige Themen zur Verbraucherpolitik in der EU in der Zeit vom 11. bis 24. Januar 2021 fasst der aktuelle Newsletter des vzbv zusammen. Falls Sie den Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie sich hier in die Empfängerliste eintragen.

 

Downloads

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 02/2021

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 02/2021

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 02/2021

Ansehen
PDF | 370.44 KB

Weitere Informationen

Kontakt

Isabelle Buscke

Leiterin Büro Brüssel
buero-bruessel@vzbv.de +32 278927-52