Datum: 26.01.2021

Lebensmittelüberwachung sicher gestalten

vzbv veröffentlicht Stellungnahme zur Reform des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB)

lebensmittel-mann-supermarkt-fotolia anyaberkut 54260928.jpg

Quelle: anyaberkut - fotolia.de

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat eine Stellungnahme zur Reform des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) veröffentlicht. Anlass ist unter anderem die Umsetzung der EU-Kontrollverordnung in nationales Recht, über die der Bundestag voraussichtlich am 27. Januar berät.

Der vzbv unterbreitet den Mitgliedern des Ausschusses für Landwirtschaft und Ernährung im einzelnen Empfehlungen zur Umsetzung von

  • transparenteren Lebensmittelkontrollen,
  • effektiveren Produktrückrufen,
  • verbesserter Überwachung des Onlinehandels,
  • sicherer Regulierung von Nahrungsergänzungsmitteln.

Die ausführliche Stellungnahme finden Sie im Download-Bereich.

Downloads

Lebensmittelüberwachung sicher gestalten | Stellungnahme des vzbv | Januar 2021

Lebensmittelüberwachung sicher gestalten | Stellungnahme des vzbv | Januar 2021

Lebensmittelüberwachung sicher gestalten | Stellungnahme des vzbv | Januar 2021

Ansehen
PDF | 443.49 KB

Ansprechpartner

Pressestelle

Service für Journalistinnen & Journalisten
presse@vzbv.de +49 30 25800-525

Ansprechpartner

Christiane Seidel

Referentin Team Lebensmittel
info@vzbv.de +49 30 25800-0