Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

26.05.2020 > Onlinemeldung

„Engagierter Streiter für Verbraucherrechte“

Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zum Beginn des Ruhestands von Gerd Billen
Quelle: 
Gert Baumbach - vzbv

Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zum Beginn des Ruhestands von Gerd Billen:

„Mit Gerd Billen verabschiedet sich ein engagierter Streiter für Verbraucherrechte in den Ruhestand. Als Staatssekretär im Bundesverbraucherschutzministerium ist die Einführung der Musterfeststellungsklage sein größter Erfolg. Endlich können die Ansprüche vieler Menschen in einer Klage geklärt werden. Der Verbraucherzentrale Bundesverband dankt ihm zudem für sein Engagement für den finanziellen Verbraucherschutz sowie für die Unterstützung beim Aufbau der Marktbeobachtung aus Verbrauchersicht. Vorher hat Gerd Billen sieben Jahre lang den Verbraucherzentrale Bundesverband als Vorstand geführt.

Auf Gerd Billens Nachfolger, Prof. Dr. Christian Kastrop, warten gerade in diesen Zeiten dringende Fragen des Verbraucherschutzes wie die Neuregelung der Inkassogebühren, die Einführung des Gesetzes für faire Verbraucherverträge und die Weiterentwicklung der Musterfeststellungsklage. Auch die Ergebnisse der Datentehikkommission müssen mit Leben gefüllt und umgesetzt werden. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, um das Leben der Menschen sicherer, bezahlbarer und gerechter zu machen.“