Deutscher Verbrauchertag 2017

Quelle: Florian Schuh - vzbv

Deutscher Verbrauchertag

Einmal im Jahr veranstaltet der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv) in Berlin den Deutschen Verbrauchertag. Bei dem zentralen verbraucherpolitischen Ereignis diskutiert der vzbv gemeinsam mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Medien über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Verbraucherpolitik.

Key-Visual des DVT

Quelle: vzbv

21.06.2021, 16:00 Uhr, online

Deutscher Verbrauchertag 2021

Ohne starke Verbraucher keine starke Wirtschaft.
Termin ansehen

Deutscher Verbrauchertag im Rückblick

vzbv.de meldungsseite 753x401px 02.jpg

Quelle: vzbv

16.11.2020

Deutscher Verbrauchertag 2020: Verbraucher stärken, Krise meistern

Beim Deutschen Verbrauchertag hat der vzbv gemeinsam mit Vertretern der Bundesregierung und der Opposition über Verbraucherärgernisse in der Corona-Krise und darüber hinaus: Was konkret muss die Bundesregierung unternehmen, um Verbraucherinnen und Verbraucher wirksamer zu schützen?

Termin ansehen
vzbv.de meldungsseite 753x401px neu.jpg

Quelle: Henrike Ott - vzbv

16.10.2019

Abgesagt: Deutscher Verbrauchertag 2019: Dickmacher, Datenkraken, Dieselärger: Was macht die Verbraucherpolitik?

Die Bundesregierung hat sich in ihrem Koalitionsvertrag einiges vorgenommen, um den Alltag der Verbraucher in Deutschland zu verbessern. Beim Deutschen Verbrauchertag 2019 zieht der vzbv gemeinsam mit Vertretern der Bundesregierung und der Opposition Bilanz und diskutiert aktuelle verbraucherpolitische Herausforderungen.

Termin ansehen
Holger Groß

Quelle: Florian Schuh - vzbv

19.06.2017

Deutscher Verbrauchertag 2017: Verbraucher zählen! Verbraucher wählen!

Der Deutsche Verbrauchertag 2017 diskutierte am 19. Juni 2017 in den Bolle-Festsälen in Berlin unter dem Motto "Verbraucher zählen! Verbraucher wählen!" mit Kanzlerin Angela Merkel, Kanzlerkandidat Martin Schulz und weiteren hochrangigen Vertretern aus Politik, Medien und Wissenschaft den aktuellen Stand der Verbraucherpolitik in Deutschland.

Termin ansehen
vzbv service 005.jpg

Quelle: Holger Groß - vzbv

29.06.2015

Deutscher Verbrauchertag 2015: Teilen. Haben. Teilhaben. – Verbraucher in der Sharing Economy

Wie verändert die Sharing Economy den Markt – und der Markt die Idee des Teilens? Der Deutsche Verbrauchertag 2015 diskutierte zusammen mit Praxis, Wissenschaft und Politik, wo die Sharing Economy in Deutschland stand, wohin sie sich bewegt – und was sie für Verbraucherinnen und Verbraucher bedeutet.

Termin ansehen
audio video-fotolia 70390361.jpg
04.06.2013

Deutscher Verbrauchertag 2013: Verbrauchern fehlt Vertrauen in den Markt

Auf dem Deutschen Verbrauchertag 2013 stellte der vzbv eine neue Studie über Konsumentscheidungen vor. Fazit: Das Vertrauensdefizit bei Verbrauchern ist groß. vzbv fordert klare Signale von Wirtschaft und Politik. Bundeskanzlerin Merkel eröffnete die Veranstaltung.

Weiterlesen
Holger Groß - vzbv

Quelle: Holger Groß - vzbv

25.05.2011

Deutscher Verbrauchertag 2011

Der Deutsche Verbrauchertag stand im Jahr 2011 unter der Überschrift "Wie viel Staat braucht der Verbraucher?". Rund 400 Entscheidungsträger aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Verbraucherszene kamen zusammen, um über die richtige Balance zwischen der Eigenverantwortung des Einzelnen und der staatlichen Fürsorgepflicht zu diskutieren.

Termin ansehen
Holger Groß - vzbv

Quelle: Holger Groß - vzbv

12.05.2009

Deutscher Verbrauchertag 2009

Der Deutsche Verbrauchertag 2009 stand unter dem Motto "Mehr Familie in die Verbraucherpolitik - Konsumalltag meistern, Wirtschaft gestalten" und fand im Hanger 2 auf dem ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof statt. Bundeskanzlerin Angela Merkel hielt im Rahmen der Veranstaltung eine Rede zum Thema „Datenschutz“.

Termin ansehen
Holger Groß - vzbv

Quelle: Holger Groß - vzbv

09.07.2007

Deutscher Verbrauchertag 2007

Am 09.07.2007 hat der Verbraucherzentrale Bundesverband den Deutschen Verbrauchertag ins Leben gerufen. Verbunden mit der Absicht, ihn alle zwei Jahre zu einem verbraucherpolitischen Thema durchzuführen. Der erste Verbrauchertag stand unter dem Motto "Nachhaltiger Konsum: Verbrauchermacht und Verantwortung".

Termin ansehen

Ansprechpartnerin

Ansprechpartner

Natascha Arthur

Veranstaltungskoordinatorin
presse@vzbv.de (030) 25800-525