Grüner Fußabdruck mit CO2

Quelle: AdobeStock_Christian Horz_320776128

Was kostet es wirklich?

Internalisierung externer Kosten als elementarer Baustein beim Klimaschutz

Das Projekt beschäftigt sich mit den wahren (Umwelt-)Kosten von Produkten und Dienstleistungen und der Rolle von Produktpreisen als Quelle verlässlicher Verbraucherinformation über die Klimaauswirkungen des Konsums.

Ziel

Ziel des Projekts ist es zu untersuchen, welchen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele Verbraucher:innen durch bewussten Konsum tatsächlich leisten können und die Verbraucher:innen über diese Einflussmöglichkeiten zu informieren.

Projektlaufzeit

01.08.2021 – 31.12.2023

Fördersumme

291.901,24 € EURO

Kontakt

Kontakt

Sabrina Göddertz

Referentin "Wahre Preise und Klimaschutz"
info@vzbv.de +49 (30) 258 00-0