Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Meldungen filtern

Publikationen

Seiten

2100 Einträge
11.08.2004
Urteil

Preisangabenverordnung ist ein Verbraucherschutzgesetz: Teleprofi

Urteil des LG Schweinfurt vom 11.08.2004 (14 O 230/03) - rechtskräftig -
Bei der Werbung für günstige Mobiltelefone muss auf die wesentlichen Bedingungen des gleichzeitig abzuschließenden Netzkartenvertrages und dessen Folgekosten hingewiesen werden.

17.06.2004
Urteil

Angabe der Telefonnummer in Widerrufsbelehrung unzulässig: Althausener Treuhand GmbH

Urteil des OLG Frankfurt vom 17.06.2004 (6 U 158/03)
Die Angabe einer Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung verstößt gegen das Deutlichkeitsgebot § 355 BGB.

20.04.2004
Urteil

Werbung mit der Bezeichnung "Bio" - Verstoß gegen die EG-ÖkoVO: Vogtlandmilch GmbH

Urteil des LG Leipzig vom 20.04.2004 (01 HK O 7140/03) - rechtskräftig -
Die Werbung für Quark-Produkte mit der Bezeichnung "Biogarde®" ist wettbewerbswidrig im Sinne von § 1 UWG i.V.m. Abs. 5 EG-ÖkoVO.
20.04.2004
Urteil

Werbung mit der Bezeichnung "Bio" - Verstoß gegen die EG-ÖkoVO: Vogtlandmilch GmbH

Urteil des LG Leipzig vom 20.04.2004 (01 HK O 7140/03) - rechtskräftig -
Die Werbung für Quark-Produkte mit der Bezeichnung "Biogarde®" ist wettbewerbswidrig im Sinne von § 1 UWG i.V.m. Abs. 5 EG-ÖkoVO.

30.03.2004
Urteil

Telefonwerbung: Vodafone D2 GmbH

Urteil des OLG Düsseldorf vom 30.03.2004 (I-20 U 118/03)
Der AGB-Klausel ist keine wirksame Einwilligung in einen Telefonanruf zu entnehmen.

12.02.2004
Urteil

Internetangebote/-werbung: Amazon.de GmbH

Urteil des OLG München vom 12.02.2004 (29 U 4564/03)
Die Anbieterkennzeichnung auf Websites muss einfach erreichbar sein.

02.10.2003
Urteil

Irreführende Werbung für Kapitalanlage im Bereich des "Grauen Kapitalmarktes": Lenz Immobilienhandel AG

Urteil des BGH vom 02.10.2003 (I ZR 242/01)
Werbung mit Zusicherung einer Mindestverzinsung von 6% einer Kapitalanlage in ein Unternehmen als atypischer stiller Gesellschafter ist irreführend.

03.07.2003
Urteil

Preisangabenpflicht bei Werbung für telefonischen Auskunftsdienst: Telegate AG

Urteil des BGH vom 03.07.2003 (I ZR 66/01)
Es ist unlauter, bei der Werbung in Printmedien oder im Fernsehen nicht den Preis für den Auskunftsdienst anzugeben.

03.07.2003
Urteil

Preisangabenpflicht bei Werbung für telefonischen Auskunftsdienst: Deutsche Telekom AG

Urteil des BGH vom 03.07.2003 (I ZR 211/01)
Es ist unlauter, bei der Werbung in Printmedien oder im Fernsehen nicht den Preis für den Auskunftsdienst anzugeben.

Seiten

2100 Einträge