Datum: 10.10.2018

Faktenblatt zur Verbraucherbildung

Verbraucherbildung - Konsumkompetenz in der Schule stärken

verbraucherbildung schule drubig-photo fotolia 81366861 s.jpg

Quelle: drubig-photo - AdobeStock

Ob beim Surfen im Netz oder während des täglichen Einkaufs – Kinder und Jugendliche treffen im Alltag auf eine Fülle von Konsummöglichkeiten. Oft wissen sie zu wenig, um verantwortungsvoll damit umzugehen oder sich effektiv zu schützen, wenn es um Werbebotschaften oder den digitalen Fingerabdruck geht. Hier setzt Verbraucherbildung an. Sie schärft den kritischen Blick auf Konsumentscheidungen und vermittelt Alltagskompetenzen.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat die wichtigsten Informationen und Forderungen zur Verbraucherbildung in einem zweiseitigen Faktenblatt zusammengefasst.

Downloads

Verbraucherbildung | Faktenblatt des vzbv | Oktober 2018

Verbraucherbildung | Faktenblatt des vzbv | Oktober 2018

Ansehen
PDF | 329.4 KB

Ansprechpartner

Dr. Vera Fricke

Leiterin Team Verbraucherbildung
info@vzbv.de +49 30 25800-0