Datum: 16.06.2020

Infografik: IT-Sicherheit bei Anschaffung

Infografik: "Aktueller Stand der Technik bei Anschaffung ist der Mehrheit wichtig"

 

Verbraucher setzen IT-Sicherheit voraus

Zwei Drittel (66 Prozent) der befragten Internetnutzer erwarten, dass Anbieter Sicherheitsupdates für einen verpflichtenden Zeitraum bereitstellen. Mehr als die Hälfte (54 Prozent) stimmt der Aussage zu, sich hauptsächlich auf die voreingestellten Sicherheitsvorkehrungen ihrer digitalen Anwendungen zu verlassen. Das ergab eine aktuelle Online-Befragung von hopp Marktforschung im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).

Downloads

Infografik: "Aktueller Stand der Technik bei Anschaffung ist der Mehrheit wichtig"

Infografik: "Aktueller Stand der Technik bei Anschaffung ist der Mehrheit wichtig"

Vorschau
PNG | 216.15 KB | 1766x1378

Weitere Informationen

Kontakt

Pressestelle Marktbeobachtung

Service für Medienvertreter:innen
presse-marktbeobachtung@vzbv.de +49 30 25800-525