Skip to content Skip to navigation

11.09.2018 > Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 15/2018

Logo Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell des Verbraucherzentrale Bundesverbands
Verbraucherpolitische Ereignisse vom 16. Juli bis 2. September 2018
Quelle: 
vzbv

Neue Emissionstests seit 1. September 2018 für alle Neufahrzeuge Pflicht

Seit dem 1. September 2018 gelten für alle Neufahrzeuge neue Emissionstests, bevor sie in Europa in Verkehr gebracht werden können. Die Tests sind seit September 2017 für neue Automodelle vorgeschrieben und werden nun auf alle neuen Fahrzeuge ausgeweitet. Sie sollen für zuverlässigere Ergebnisse sorgen.

Neuregelung für audiovisuelle Mediendienste

Der Kulturausschuss des EU-Parlaments hat am 11. Juli 2018 die von den Unterhändlern der drei EU-Institutionen erzielten Einigung über eine neue Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste gebilligt. Sie stärkt unter anderem das Herkunftslandprinzip und beinhaltet Förderungen für europäische audiovisuelle Produktionen.

EU-Kommission ermahnt Airbnb zur Einhaltung des Verbraucherrechts

Die EU-Kommission und EU-Verbraucherbehörden haben am 16. Juli 2018 Airbnb aufgefordert, ihre Preisangaben und Geschäftsbedingungen an die EU-Verbrauchervorschriften anzupassen. Das Unternehmen wurde aufgefordert, bis Ende August 2018 Lösungsvorschläge zu unterbreiten.

Diese und weitere wichtige Themen zur Verbraucherpolitik in der EU in der Zeit vom 16. Juli bis 2. September 2018 fasst der aktuelle Newsletter des vzbv zusammen. Falls Sie den Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie sich hier in die Empfängerliste eintragen.

Downloads

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 15/2018