Skip to content Skip to navigation

Energie

Verbraucherinnen und Verbraucher unterstützen die Energiewende, kritisieren aber die Umsetzung. Das liegt vor allem an den hohen Kosten: Satte 95 Prozent pro Jahr muss ein durchschnittlicher Vier-Personen-Haushalt heute mehr für Stromkosten ausgeben als noch zur Jahrtausendwende. Vor allem für Geringverdiener stellt das eine zunehmende Belastung dar. Wir setzen uns dafür ein, die Kosten der Energiewende zu begrenzen, gerecht zu verteilen und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz zu fördern.

Energie

Unsere Themen

Aktuelles

Seiten

239 Einträge
20.01.2015
Onlinemeldung

Keine neuen Subventionen für alte Kraftwerke

Der vzbv begrüßt die ablehnende Haltung der Bundesregierung gegenüber Kapazitätsmärkten. Sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel als auch Energieminister Sigmar Gabriel haben neuen Hilfszahlungen für konventionelle Kraftwerke eine klare Absage erteilt.

18.12.2014
Pressemitteilung

Effizienz im Internet

​Neue gesetzliche Regelungen erleichtern Verbrauchern ab 2015, sich beim Online-Kauf von Haushaltsgeräten über den Stromverbrauch zu informieren. Das Energielabel, das bislang nur für den Einzelhandel galt, wird ab 1. Januar 2015 auch im Online-Handel Pflicht.

12.12.2014
Onlinemeldung

Bund und Länder einigen sich zur steuerlichen Förderung von Gebäudesanierung

​Bis Ende Februar 2015 wollen Bund und Länder sich auf steuerliche Abschreibungen der Gebäudesanierung einigen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) lehnt aber die Kompensation über die verringerte Abschreibung für Handwerkerleistungen ab.

03.12.2014
Pressemitteilung

vzbv begrüßt steuerliche Abschreibung für Gebäudesanierung

Der vzbv begrüßt das Klimaaktionsprogramm und den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE). Insbesondere die Fortschritte im Bereich Effizienz seien ein Beitrag zur Kostensenkung für Verbraucher.

13.11.2014
Pressemitteilung

DGB und vzbv: energetische Gebäudesanierung sozial gestalten

DGB und vzbv begrüßen, dass die Bundesregierung steuerliche Abschreibungen bei der energetischen Gebäudesanierung einführen will. Die Abschreibungen müssen jedoch sozial gerecht und nachhaltig gestaltet werden.

06.11.2014
Dokument

Entwicklung der Energiekosten in einem deutschen Musterhaushalt

Die Energiekosten steigen - doch wie genau wirkt sich das im Portemonnaie der Verbraucher aus? Der vzbv hat die Belastung eines durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalts errechnet und mit den Kosten der vergangenen Jahre verglichen.

14.10.2014
Pressemitteilung

Strompreise: Keine Entlastung in Sicht

Verbraucherinnen und Verbraucher müssen sich weiterhin auf hohe Strompreise einstellen. Zwar wird die EEG-Umlage zum Jahreswechsel sinken – ob dies bei den Stromkunden ankommt, ist allerdings fraglich.

02.09.2014
Onlinemeldung

Mythen und Tatsachen zu Ökodesign und dem Energielabel

Ab dem 1. September 2014 sind Energielabel und Ökodesign-Mindestvorgaben auch bei Staubsaugern verpflichtend. Für weitere Geräte sind die Vorgaben in Planung. Jedes Mal gibt es im Vorfeld unzählige Kontroversen. Zeit, um mit einigen Mythen rund um Ökodesign und Energielabel aufzuräumen.

28.08.2014
Pressemitteilung

vzbv fordert rasche Einigung zur Gelben Tonne

Der vzbv fordert die Betreiber  der Dualen Systeme auf, sich zügig zu verständigen und für eine verlässliche Abfallentsorgung zu sorgen. Es ist unverantwortlich, wenn Verbraucher ihre Abfälle sortieren, für deren Entsorgung bezahlen und diese dann nicht abgeholt werden.

20.08.2014
Dokument

Elektromobilitätsgesetz: eingebaute Vorfahrt für Plug-in-Hybride

Über ein neues Elektromobilitätsgesetz sollen elektrisch angetriebene Fahrzeuge privilegiert werden. Die Förderung von Elektrofahrzeugen darf aber nicht auf Kosten von Fahrern umweltfreundlicher PKW sowie den Nutzern des öffentlichen Nahverkehrs erfolgen.

Seiten

239 Einträge