Skip to content Skip to navigation

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Seiten

1159 Einträge
02.12.2016
Pressemitteilung

Besserer Einblick, aber keine Rechtssicherheit

Der Bundestag hat gestern die Transparenzverordnung für den Telekommunikationsmarkt verabschiedet. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zieht in einem Statement Bilanz über die konkreten Auswirkungen für Verbraucher.

01.12.2016
Pressemitteilung

Weg für Einführung der Musterfeststellungsklage frei

Im Nachgang zu einem vom OLG Frankfurt a.M. gefällten Urteil in einem Kapitalanleger-Musterverfahrensprozess hat sich nun auch die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag zu einer allgemeinen Musterfeststellungsklage bekannt. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, kommentiert die Entwicklung in einem Statement.

01.12.2016
Pressemitteilung

EU-Kommission darf deutsche Energiewende nicht gefährden

Die EU-Kommission hat in ihrem Winterpaket eine Reihe von Gesetzesinitiativen für die Neuordnung des EU-Energiemarktes veröffentlicht. Der vzbv kritisiert, dass durch die europäischen Vorgaben Rückschritte bei der deutschen Energiewende drohen.

30.11.2016
Pressemitteilung

Verbraucher zählen, Verbraucher wählen

„Mit gutem Verbraucherschutz fühle ich mich sicher“ – dieser Aussage stimmen laut einer repräsentativen vzbv-Umfrage 93 Prozent der Verbraucher zu. Das zeigt: Die Politik kann der Verunsicherung der Verbraucher mit gutem Verbraucherschutz aktiv etwas entgegensetzen.

28.11.2016
Pressemitteilung

Geoblocking: Online-Shoppping mit Hürden

Der Rat für Wettbewerbsfähigkeit legt heute die Position der EU-Mitgliedsstaaten zur Geoblocking-Verordnung fest, die eine Ungleichbehandlung von Verbrauchern im EU-Binnenmarkt verbieten soll. Der vzbv kritisiert jedoch, dass die Verordnung viele verbraucherrelevante Fragen außen vor lässt.

24.11.2016
Pressemitteilung

Altersvorsorge muss einfacher werden

Der vzbv fordert eine radikale Vereinfachung der Altersvorsorge. Damit reagiert er auf den Referentenentwurf zum Betriebsrentenstärkungsgesetz des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, in dem die betriebliche Entgeltumwandlung per Gesetz gestärkt werden soll.

21.11.2016
Pressemitteilung

Neue Befugnisse: Bundeskartellamt könnte Arbeit der Verbraucherzentralen sinnvoll ergänzen

Einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung zufolge will die Große Koalition das Bundeskartellamt zu einer neuen Verbraucherschutzbehörde für das Internet ausbauen. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, sieht darin einen wichtigen Schritt für die Stärkung des Verbraucherschutzes in der Internetwirtschaft.

21.11.2016
Pressemitteilung

Verbraucher vermissen lebensnahen Schulunterricht

Auf der Fachveranstaltung Verbraucherbildung des Verbraucherzentrale Bundesverbands diskutierten Expertinnen und Experten aus verschiedensten Bereichen des Bildungswesens darüber, wie der Schulunterricht die Schüler besser auf das Leben vorbereiten kann.

18.11.2016
Pressemitteilung

Beschluss der Justizministerkonferenz zum kollektiven Rechtsschutz: Heiko Maas ist jetzt am Zug

Die Justizministerkonferenz hat am 17. November 2016 einen Beschluss zur Verbesserung des kollektiven Rechtsschutzes für Verbraucher gefasst. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, begrüßt den Beschluss und unterstreicht mit einem Statement, wie wichtig aus Verbrauchersicht ein unkompliziertes Verfahren für die rechtliche Klärung von Massenverfahren ist.

14.11.2016
Pressemitteilung

Diesel-Skandal: VW legt sich auf Motorhaltbarkeit fest

Volkswagen legt sich erstmals seit Bekanntwerden des Diesel-Skandals auf die Haltbarkeit betroffener Motoren fest. Demnach sollten entsprechende Motoren nach einer Umrüstung nicht beeinträchtigt sein. Das bestätigt VW gegenüber dem vzbv in einem Brief. Der vzbv fordert weitergehende Garantien des Konzerns an Verbraucher.

Seiten

1159 Einträge