Logo Lebensmittelklarheit

Verbraucher wollen wissen, wo ihr Essen herkommt

Bei Lebensmitteln und Zutaten tierischen Ursprungs erwarten Verbraucher konkrete Angaben zur Herkunft. Auch zur Frage, welche Informationen auf die Vorderseite eines Lebensmitteletiketts gehören, haben sie eine klare Meinung. Das zeigt eine aktuelle Befragung von insgesamt 1.500 Konsumenten, die das Projekt Lebensmittelklarheit vorstellt.

Meldungen

23.09.2014

Air Berlin darf keine Stornogebühr verlangen

Eine Fluggesellschaft darf für die Stornierung von Flügen kein Bearbeitungsentgelt verlangen. Das hat das Berliner Kammergericht nach einer Klage des vzbv gegen Air Berlin entschieden. Die Richter untersagten der Airline außerdem, die im Ticketpreis enthaltenden Steuern und Gebühren zu niedrig auszuweisen.

23.09.2014

Pflegereform: Weitere Schritte sind erforderlich

Am 24. September 2014 führt der Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages eine Verbändeanhörung zur ersten Stufe der Pflegereform durch. Nach Ansicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) bedarf es weiterer Reformschritte, um effektive Verbesserungen zu schaffen.

19.09.2014

Mehr Transparenz bei Verwertungsgesellschaften

Die Europäische Union hat im Februar 2014 die sogenannte Verwertungsgesellschaften-Richtlinie beschlossen. Sie ist bis zum 10. April 2016 in deutsches Recht umzusetzen. Der vzbv spricht sich für transparente Verteilungspläne der Verwertungsgesellschaften aus, die für Mitglieder wie Nutzer nachvollziehbar sein müssen.

18.09.2014

Runes of Magic: Kinderwerbung bei Computerspiel nicht erlaubt

An Kinder gerichtete Werbeaussagen mit einem Link zu kostenpflichtigen Zubehörangeboten für das Computerspiel „Runes of Magic“ sind unzulässig. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte sein Urteil aus dem Juli 2013. Geklagt hatte Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gegen die Gameforge 4D GmbH.

Sie suchen persönliche Beratung oder Information?

Die Verbraucherzentralen in Ihrer Nähe helfen Ihnen weiter.

Klicken Sie hier:

www.verbraucherzentrale.de  

Themen

  • Digitale Welt

    Gläserner Mensch, Rechte: istockphoto
    Verbraucherrechte in der digitalen Welt, bei Telekommunikation und Medien. Alles zu Datensicherheit und Datenschutz.
  • Energie

    Sonnenblume vor Haus mit Photovoltaikanlage, Rechte: istockphoto
    Energie muss sicher, sauber und bezahlbar sein. Informationen rund um Energie, Umwelt und Wohnen.
  • Finanzen

    Taschenrechner; Rechte: istockphoto
    Altersvorsorge, Geldanlage, Versicherungen oder Schulden: Für mehr Transparenz auf dem Finanzmarkt.
  • Gesundheit

    Versichertenkarte; Rechte: BK - Fotolia.com
    Für mehr Effizienz im Gesundheitswesen und mehr Rechte in der Pflege. Gesunde Lebensmittel durch Information, Transparenz und Kontrolle.
  • Mobilität

    Zug fährt über Bahnübergang; Rechte: Shotshop
    Für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik, die Ausweitung der Elektromobilität und mehr Rechte für Reisende.
  • Recht

    Justitia-Statue, Rechte: istockphoto
    Für die Rechte der Verbraucher mit Abmahnungen, Sammelklagen und konkreten Forderungen an den Gesetzgeber.
  • Wirtschaft

    Containerschiff im Hafen; Rechte: istockphoto
    Verbraucher stärken heißt Wirtschaft stärken. Für faire Bedingungen im Wettbewerb, sichere Produkte und eine Wirtschaftspolitik, die den Verbraucher in den Mittelpunkt stellt.