Skip to content Skip to navigation

Digitale Welt

Digitale Kommunikation und Dienste erobern immer mehr Lebensbereiche. Es ist wichtig, dass die Privatsphäre geschützt wird und digitale Inhalte für alle frei zugänglich sind. Wir setzen uns dafür ein, dass die Netzneutralität auch künftig Vorrang vor dem Gewinnstreben einzelner Konzerne behält und das Urheberrecht reformiert wird. Das Internet kennt keine Ländergrenzen, allerdings darf der internationale Datenverkehr nicht die Bestimmungen des deutschen Verbraucherschutzes aushebeln.

Digitale Welt

Aktuelles

Seiten

501 Einträge
09.02.2016
Dokument

Nützlich oder riskant? Wearables und Gesundheits-Apps

Auf einer Veranstaltung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) zu Wearables und Gesundheits-Apps fordert Klaus Müller, Vorstand es vzbv, Regeln für die neuen digitalen Anwendungen im Gesundheitswesen. Rede von Klaus Müller anlässlich des Safer Internet Days 2016 am 9. Februar 2016

08.02.2016
Pressemitteilung

Wearables und Gesundheits-Apps: Standards für Qualität, Datenschutz und Datensicherheit festlegen

Dienstag, 9. Februar 2016, ist Safer Internet Day, das BMJV lädt zur Veranstaltung „Wearables und Gesundheits-Apps“. Der vzbv fordert Regeln für die neuen digitalen Anwendungen im Gesundheitswesen, um diese sinnvoll zu nutzen. 

05.02.2016
Onlinemeldung

Individuelle Preise transparent machen

Ein und dasselbe Produkt, zwei unterschiedliche Preise – je nach Käufer. Im Onlinehandel ist das grundsätzlich möglich. Sollten sich solche individuellen Preise etablieren, sieht der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) die Gefahr sinkender Markttransparenz und steigender Preise.

05.02.2016
Pressemitteilung

Mobilfunk: Unbegrenztes Datenvolumen darf nicht ausgebremst werden

Bietet ein Mobilfunkunternehmen einen Internet-Tarif mit „unbegrenztem“ Datenvolumen an, darf es in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Geschwindigkeit der Datenübertragung nach Überschreiten eines Limits nicht drastisch einschränken. Das hat das Landgericht Potsdam nach einer Klage des vzbv gegen E-Plus entschieden.

03.02.2016
Pressemitteilung

Privacy Shield: Fragen zum Verbraucherschutz noch immer offen

Gestern haben sich die EU und die USA auf ein Nachfolgeabkommen zu Safe Harbor geeinigt – das EU-US Privacy Shield. Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv

29.01.2016
Pressemitteilung

Erweitertes Verbandsklagerecht: Datenschutzverstöße werden sich nicht mehr lohnen

Heute hat auch der Bundesrat über das Gesetz zur Erweiterung der Verbandsklage auf den Verbraucherdatenschutz abgestimmt. Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv,  zur Erweiterung des Verbandsklagerechts auf den Datenschutz.

27.01.2016
Onlinemeldung

Gericht stoppt Sammelerlaubnis für Werbeanrufe

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat der Werbefirma Planet 49 untersagt, sich im Rahmen eines Gewinnspiels von Verbrauchern eine Sammelerlaubnis zur Telefonwerbung von bis zu 30 Unternehmen einzuholen. Die Einwilligungserklärung sei unzulässig. Damit gaben die Richter einer Klage des vzbv in einem wichtigen Punkt statt.

14.01.2016
Pressemitteilung

Wegweisendes BGH-Urteil: Facebooks Einladungs-E-Mails waren unlautere Werbung

Facebook lässt Einladungs-E-Mails im Namen der Nutzer an Menschen verschicken, die nicht bei Facebook registriert sind – und das eventuell auch gar nicht wollen.Der Bundesgerichtshof (BGH) hat heute nach einer Klage des vzbv in einem wegweisenden Urteil diese Praxis für rechtswidrig erklärt. Das könnte auch für andere Anbieter Signalwirkung haben.

06.01.2016
Pressemitteilung

vzbv mahnt Datenschutzerklärung von Google erneut ab

Erneut hat der vzbv zwei Klauseln in der Datenschutzerklärung von Google abgemahnt. Es geht um die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten. Zwei Nutzungsbedingungen enthielten Formulierungen, die die Rechte der Verbraucher nach Ansicht des vzbv unzulässig einschränkten.

22.12.2015
Podcast

Digitales und Medien – Politik für Verbraucher

Einkaufen im Internet bietet für Verbraucher große Vorteile und Bequemlichkeiten. Aber was passiert mit ihren Daten, wenn sie im Internet buchen? Lina Ehrig, Leiterin des Teams Digitales und Medien beim vzbv, erklärt in dem Video, welchen Herausforderungen sich Verbraucher in der digitalen Welt stellen müssen.

Seiten

501 Einträge