Skip to content Skip to navigation

Verkehr

  • Wir setzen uns für eine solide Finanzierung und stärkere Qualitätsorientierung des öffentlichen Verkehrs ein. Damit Verbraucherinnen und Verbraucher flexibel zwischen Auto, Bahn und Fahrrad wählen können, sollten digitale Medien das gesamte Portfolio der Mobilität auf einen Blick bieten.
  • Elektromobilität soll Baustein nachhaltiger Mobilität werden. Damit das gelingt, müssen die Voraussetzungen dafür präzisiert werden. Nur so wird in Zukunft eine Mobilität ohne fossile Ressourcen möglich werden.

Verkehr

Aktuelles

Freitag, 30. November 2007
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Modernes Verbraucherschutzrecht für Fahrgäste

Verbraucher- und Fahrgastverbände fordern Bundesjustizministerin Brigitte Zypries auf, ein Fahrgastrecht zu schaffen, das seinen Namen auch wirklich verdient.
Gemeinsames Positionspapier vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) und dem Fahrgastverband...
Freitag, 30. November 2007
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Fahrgastrechte: Fahrgäste nicht mit Niedrigstandards abspeisen

Verbraucher- und Fahrgastverbände fordern Bundesjustizministerin Brigitte Zypries auf, ein Fahrgastrecht zu schaffen, das seinen Namen auch wirklich verdient. Entschädigung erst ab einer Stunde Verspätung und dann auch nur in Höhe von 25 Prozent des Fahrpreises sind kein angemessener Ersatz für...
Freitag, 26. Oktober 2007
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Bahnprivatisierung: SPD-Delegierte sollen Gesetzentwurf und Volksaktie abwählen

vzbv fordert die Delegierten des SPD-Parteitages auf, den Gesetzentwurf zur Teilprivatisierung der Bahn ebenso auf das Abstellgleis zu schicken wie das vom Parteivorstand vorgeschlagene Volksaktienmodell.
Dienstag, 9. Oktober 2007
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Teilprivatisierung der Bahn: Gesetzentwurf ausbremsen, damit die Bahn fährt

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) haben in Berlin den Stopp des Gesetzentwurfs zur Bahnprivatisierung gefordert: Arbeitsplätze, Verbraucherwünsche und die Zukunftsfähigkeit der Bahn stehen auf dem Spiel.
Donnerstag, 2. August 2007
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Bahnprivatisierung: Privatisierungsgesetz rollt unaufhaltsam aufs Abstellgleis

Gerd Billen: "Damit rollt der Kabinettsbeschluss unaufhaltsam aufs politische Abstellgleis." Die Bedenken der Länderverkehrsminister stützen die Position des vzbv, dass der Gesetzentwurf weder dem verfassungsrechtlichen Infrastrukturauftrag noch den Erfordernissen für einen echten Wettbewerb...