menschen-kleidung-onlineshopping-detail.jpg

Quelle: Rawpixel.com / Fotolia

Zertifizierung nachhaltiger textiler Lieferketten

Für nachhaltige Produktionsbedingungen in globalen Lieferketten

Im Rahmen des Projekts nimmt der vzbv die Zertifizierungspraxis nachhaltiger textiler Lieferketten unter die Lupe. Nachhaltig produzierte Kleidung gilt immer noch als Nischensegment, dennoch wechseln Menschen immer häufiger aufgrund von Nachhaltigkeitsaspekten die Bekleidungsmarke. Gründe, die Verbraucher:innen daran hindern, nachhaltige Textilien zu konsumieren sind vielfältig: Mangelnde Auswahl und Erkennbarkeit nachhaltig produzierter Kleidung, ein höherer Preis aber auch ein Misstrauen gegenüber bestehenden Labels. Derzeit zweifeln viele an der Glaubwürdigkeit und Integrität von Nachhaltigkeitszertifizierungen.

Zertifizierungen sind dennoch ein wichtiges Instrument, um nachhaltige Produktionsbedingungen in globalen Lieferketten zu fördern und sicherzustellen, dass internationale Standards eingehalten werden. Denn nachhaltige Produktionsbedingen sind für die Förderung von nachhaltigem Konsum von besonderer Bedeutung.

Zertifizierungen und Audits sind jedoch oftmals nicht geeignet einen Beitrag zu nachhaltigeren Produktionsbedingungen zu leisten, da sie fehlerhaft und oberflächlich sein können. Die Defizite und Schwächen der derzeitigen Zertifizierungspraxis können sogar dazu beitragen, dass Missstände in den Lieferketten unentdeckt bleiben. Die aktuelle Zertifizierungspraxis soll daher hinsichtlich der Integrität und Glaubwürdigkeit bei Verbraucher:innen überprüft und verbessert werden. Zudem wird das Instrument der Akkreditierung aus verbraucherpolitischer Perspektive untersucht und bewertet. Zielgruppe sind politische Entscheidungsträger:innen und Interessenverbände.

Ziel

Weiterentwicklung und Verbesserung der Zertifizierung nachhaltiger textiler Lieferketten.

 

Aktuelle Projektlaufzeit

19. Oktober 2020 bis 31. Dezember 2021

 

Fördersumme der aktuellen Projektlaufzeit

EUR 187.021,23  

 

Fördermittelgeber

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

 

Kontakt

Ann-Katrin Schulte

Projektreferentin "Zertifizierung nachhaltiger textiler Lieferketten", Team Brüssel
info@vzbv.de +49 30 25800-0

Mehr zum Thema

Artikel (9)