Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Themen

Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Verbraucherkompetenz stärken
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken
Marktbeobachtung

Themen

Aktuelles

Montag, 9. Januar 2017
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Themen
  • Politik
  • Grundlagen
Onlinemeldung

In 150 Sekunden erklärt: So kann jeder zum Marktwächter werden

Die Marktwächter sind das neue Frühwarnsystem der Verbraucherzentralen und des vzbv. Gemeinsam mit den Verbrauchern machen sie Fehlentwicklungen im Finanzmarkt und der digitalen Welt frühzeitig sichtbar: Marktbeobachtung aus Verbrauchersicht - wie das funktioniert zeigt dieses Video. Jetzt...

Freitag, 17. Oktober 2014
  • Archiv
  • Verbraucherpolitik
  • Themen
  • Politik
  • Forderungen
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Aufbau der Marktwächter startet

Die Marktwächter nehmen mit dem Zuwendungsbescheid durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) ihre Arbeit auf. Ab 2015 sollen sie den Markt beobachten und nach der Devise „Erkennen – Informieren – Handeln“ die Interessen der Verbraucher durchsetzen helfen.

Donnerstag, 6. Dezember 2012
  • Archiv
  • Verbraucherpolitik
  • Themen
  • Politik
  • Forderungen
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Vorgeschmack auf das Wahljahr

2012 konzentrierte sich unsere Interessenvertretung auf eine gelingende Gestaltung der Energiewende und die Re-Regulierung des Finanzmarktes. Aber auch der Gesundheits- und Pflegesektor, der digitale Markt und der Lebensmittelmarkt forderten die „Stimme der Verbraucher“ heraus.