Skip to content Skip to navigation

Themen

Frau zeichnet Aktienkurve
Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Blick in Wartezimmer
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Mann betrachtet Hemd
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Junge Menschen sitzen an einer Grafittimauer und hören am Laptop Musik
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Jugendliche vor Schaufenster
Verbraucherkompetenz stärken
Menschen halten EU-Flagge
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Lebensmittel an der Supermarktkasse
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Kuppel des Deutschen Bundestags
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken

Themen

Aktuelles

Mittwoch, 18. Dezember 2013
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Fluggastrechte – Wohin geht die Reise für den Verbraucherschutz?

Hinter den Erwartungen des vzbv zurückgeblieben ist der Beschluss des Verkehrsausschusses Europäischen Parlaments zur Revision der Fluggastrechte. Danach sollen Fluggäste teilweise erst nach fünf beziehungsweise sieben Stunden Verspätung entschädigt werden.
Donnerstag, 31. Oktober 2013
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

vzbv begrüßt Schlichtung für Fluggäste

Ob Flugverspätung, Annullierung oder Überbuchung – wer Ärger mit der Fluggesellschaft hat, kann sich ab 1. November 2013 an die Schlichtungsstelle öffentlicher Personenverkehr (SÖP) wenden.
Mittwoch, 18. September 2013
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Fluggesellschaft muss immer vollständige Preise angeben

Eine Fluggesellschaft muss auf den Buchungsseiten im Internet immer den vollen Ticketpreis einschließlich Steuern, Zuschlägen und Gebühren nennen. Das will der vzbv mit seiner Klage gegen airberlin vor dem BGH erreichen. Der BGH hat nun die Klage dem EuGH zur Entscheidung vorgelegt.

Mittwoch, 8. Mai 2013
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Revision der Fluggastrechte: Eine Qualitätsgarantie für alle Flugreisenden

Die Fluggastrechteverordnung der EU hat wichtige Verbesserungen für die Verbraucher gebracht. Dieses Qualitätssicherungssystem soll nun durch eine erneute Überarbeitung der Verordnung verbessert werden. So wird die Sicherung von Anschlussflügen in die Gesetzgebung mit einbezogen.

Freitag, 8. März 2013
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Gericht kippt Kostenfallen auf fluege.de

LG Leipzig vom 8.03.2013 (05 O 2324/24)
Das Landgericht Leipzig hat dem Reisevermittler Unister untersagt, auf seiner Internetseite fluege.de mit zu niedrigen Flugpreisen zu werben und kostenpflichtige Zusatzleistungen per Voreinstellung anzubieten. Damit gaben die Richter eine Klage des...

Dienstag, 5. März 2013
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Reiseveranstalter und Airlines dürfen Flugzeiten nicht einseitig ändern

Bahnbrechende Entscheidung des Oberlandesgerichts Celle: Klauseln im Kleingedruckten, nach denen die Flugzeiten unverbindlich sind, benachteiligen den Kunden unangemessen und sind unwirksam. Der vzbv setzte sich erfolgreich gegen TUI und British Airways durch.

Donnerstag, 21. Februar 2013
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Schlichtung für Fluggäste: Die Zeit ist reif

Der Gesetzentwurf für eine Schlichtung im Luftverkehr wurde nun im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages mit Experten diskutiert.Der vzbv begrüßt, dass die Schlichtung nun endlich umgesetzt werden soll. Allerdings schränkt der vorliegende Gesetzesentwurf die Zuständigkeiten der...

Donnerstag, 7. Februar 2013
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Reiseveranstalter darf Flugzeit nicht ändern

OLG Celle vom 7.02.2013 (11 U 82/12)
Ein Reiseveranstalter  darf die in der Buchung angegebenen Flugzeiten nicht ohne triftigen Grund ändern.  Eine von TUI Deutschland verwendete Klausel, nach der die Flugzeiten unverbindlich sind, benachteiligt den Kunden unangemessen und ist unwirksam....