Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Verbraucherbildung

Auch Verbraucherinnen und Verbraucher müssen durch neue Bildungsangebote besser für den Konsumalltag gerüstet werden. Am besten fängt man damit bei Kindern und Jugendlichen an: Verbraucherbildung bedeutet, theoretisches und angewandtes Alltagswissen zu vermitteln, um Licht in den immer dichteren Konsum-, Medien und Finanzdschungel zu bringen. Das gelingt am ehesten, wenn diese Themen zum unverzichtbaren Bestandteil des schulischen Unterrichts werden.

Verbraucherbildung

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

23 Einträge
Donnerstag, 12. September 2019
  • Themen
  • Verbraucherbildung
Pressemitteilung

Wegweiser im Dschungel der Bildungsmaterialien

Immer mehr Unternehmen, Verbände oder Stiftungen bieten Unterrichtsmaterialien für Schulen an. Je nach Herausgeber können die Materialien interessensgeleitet, einseitig oder inhaltlich falsch sein. Der vzbv hat deshalb seinen Materialkompass und das Schulportal für Verbraucherbildung...

Dienstag, 21. Mai 2019
  • Themen
  • Verbraucherbildung
Pressemitteilung

Jetzt als Verbraucherschule bewerben

Zum dritten Mal zeichnet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Schulen als „Verbraucherschulen“ aus. Vom 21. Mai bis zum 30. September 2019 können sich Schulen aus ganz Deutschland anmelden und bewerben, die sich für die Vermittlung von Alltags- und Konsumkompetenzen ihrer Schülerinnen...

Donnerstag, 21. Februar 2019
  • Themen
  • Verbraucherbildung
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Digitale Bildung ist eine Bundesaufgabe

Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands. Foto: Gert Baumbach - vzbv

Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zur Einigung im Vermittlungsausschuss zum Digitalpakt.

Freitag, 14. Dezember 2018
  • Themen
  • Verbraucherbildung
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Schulen für die digitale Welt stärken

Quelle: vzbv - Gert Baumbach

Am 14. Dezember hat der Bundesrat im Streit um den Digitalpakt für Schulen und der damit verbundenen Grundgesetzänderung den Vermittlungsausschuss angerufen. Eine Klärung ist nicht in Sicht. Schulen fehlen somit weiterhin die Mittel für die digitale Ausstattung von Klassenzimmern. Dazu Klaus...

Mittwoch, 10. Oktober 2018
  • Themen
  • Verbraucherbildung
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Umfrage: Schulen noch nicht fit für digitale Bildung

Computerkurs für Kinder - Fotolia.com - pololia

Schulen sind nicht ausreichend auf die Vermittlung digitaler Bildung vorbereitet – das meinen drei von vier Menschen in Deutschland. Die Befragten sehen die Politik in der Pflicht, für die richtigen Rahmenbedingungen zu sorgen, wie eine Umfrage von forsa im Auftrag des Verbraucherzentrale...

Montag, 4. Juni 2018
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
  • Themen
  • Verbraucherbildung
  • Themen
Pressemitteilung

Apple muss Teilnahmebedingungen für Schülerkurse ändern

Computerkurs für Kinder - Fotolia.com - pololia

Apple Retail Germany muss die Teilnahmebedingungen für Schülerkurse in seinen Verkaufsläden ändern. Dazu hat sich das Unternehmen mit einer Unterlassungserklärung gegenüber dem vzbv verpflichtet. Wie Apple wenden sich viele Unternehmen gezielt an Schüler und Lehrer. Der vzbv fordert bundesweite...

Dienstag, 20. Februar 2018
  • Themen
  • Verbraucherbildung
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

vzbv prämiert bundesweit 32 Verbraucherschulen

Quelle: spass - fotolia.com

Wie Verbraucherbildung in der Schule vermittelt werden kann, zeigen 32 Schulen aus 13 Bundesländern in besonderer Weise. Für dieses Engagement verleiht der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) bereits zum zweiten Mal die Auszeichnung „Verbraucherschule“.

Montag, 6. November 2017
  • Themen
  • Verbraucherbildung
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Schulmaterial aus der Wirtschaft unabhängig prüfen

Quelle: contrastwerkstatt - Fotolia.com

Der vzbv setzt sich für eine unabhängige Qualitätsprüfung externer Unterrichtsmaterialien ein.

Montag, 4. September 2017
  • Themen
  • Verbraucherbildung
Pressemitteilung

Verbraucherbildung gehört an jede Schule

Starter-Kid Verbraucherschule

„In der Schule müssen Kinder und Jugendliche auf das Leben vorbereitet werden. Verbraucherbildung muss deshalb schleunigst in alle Schulen Einzug halten“, sagt Nicole Tuletz, Bildungsexpertin beim vzbv.

Freitag, 1. September 2017
  • Themen
  • Verbraucherbildung
Pressemitteilung

Repräsentative Umfrage zeigt: Kooperationsverbot ist überholt

Quelle: spass - fotolia.com

Nach den Sommerferien hat in den meisten Bundesländern die Schule wieder begonnen. Doch für guten Unterricht fehlt den Schulen das Geld. 81 Prozent der Verbraucher fordern deshalb, dass der Bund die Länder dauerhaft finanziell unterstützen kann. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von forsa im...

Seiten

23 Einträge