Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Mobilität

Unsere Themen

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

338 Einträge
Montag, 10. September 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Dieselskandal: Schlechtes Zeugnis für die Politik

„Die Betrügereien und die zu enge Verknüpfung von Politik und Autoindustrie haben einen massiven Industrieskandal verursacht. Leittragende sind die Verbraucherinnen und Verbraucher“, sagt Klaus Müller, Vorstand des vzbv – und fordert einen Diesel-Hilfsfonds für vom Fahrverbot betroffene...

Donnerstag, 6. September 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
Pressemitteilung

Flug-Gipfel muss Verbraucher in den Fokus nehmen

Flugausfälle, Verspätungen, lange Warteschlangen an Sicherheitskontrollen und überbuchte Flüge – Reisende sind die Leidtragenden des anhaltenden Chaos im Flugverkehr. Der vzbv begrüßt den für Herbst anberaumten Flug-Gipfel. Er fordert, dass der Flugverkehr zuverlässiger, stressfreier und vor...

Donnerstag, 16. August 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
Pressemitteilung

Werbung für das City-Ticket: vzbv mahnt Deutsche Bahn ab

Verbraucher können seit dem 1. August 2018 ihr Fernverkehr-Ticket vor oder nach der Bahnfahrt auch für den ÖPNV in vielen Städten nutzen. Jedoch beteiligen sich nicht alle Städte. Zudem ist der Bereich in den Städten, der mit dem City-Ticket genutzt werden kann, oft eingeschränkt.

Mittwoch, 15. August 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Öffentlicher Nahverkehr muss besser werden

Öffentlicher Nahverkehr

Der vzbv begrüßt, dass die Bundesregierung verschiedene Projekte für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) unterstützt, durch die die Luftqualität in Städten nachweislich verbessert werden soll.Aus Verbrauchersicht muss der ÖPNV vor allem einfacher, zuverlässiger, bedarfsorientierter und...

Dienstag, 31. Juli 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Zeit für einen zweiten, echten Dieselgipfel

Vor gut einem Jahr haben sich Bundesregierung und Autobranche zum ersten Dieselgipfel getroffen, um über Nachrüstungen und drohende Fahrverbote zu diskutieren. Seitdem ist kaum etwas passiert: Freiwilligen Software-Updates stocken und  technische Nachrüstungen sind in weiter Ferne. Klaus...

Dienstag, 17. Juli 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Das Laden von Elektroautos muss einfacher werden

Die Verkaufszahlen für Elektroautos für 2018 sind enttäuschend. Ein Grund hierfür ist aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) der erschwerte Zugang zu Ladesäulen für die Verbraucherinnen und Verbraucher. Es besteht dringender Handlungsbedarf, um Hürden für den Umstieg auf...

Dienstag, 26. Juni 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Strenge CO2-Grenzwerte durchsetzen

Strenge CO2-Grenzwerte nützen dem Klima, den Verbrauchern - und der Autoindustrie

Bei der anstehenden Entscheidung der Europäischen Union über neue CO2-Grenzwerte für Pkw fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) die Bundesregierung auf, sich für strenge Grenzwerte einzusetzen. Davon profitierten Klima, Verbraucherinnen und Verbraucher - und auch die...

Donnerstag, 21. Juni 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
Pressemitteilung

Haftungsausschluss auf Reiseportal unzulässig

Online-Reisevermittler können die Haftung für eigenes Verschulden nicht ausschließen

Online-Reiservermittler dürfen die Haftung für eine geplatzte Buchung nicht generell ausschließen. Das hat das Oberlandesgericht München gegen die Euvia Travel GmbH entschieden, die das Reiseportal sonnenklar.tv betreibt. Der vzbv hatte gegen mehrere Haftungsbeschränkungen in den...

Montag, 11. Juni 2018
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Daimler muss Kosten für Umrüstungen übernehmen

Pressefoto 2 Klaus Müller | Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband | Credit: vzbv - Gert Baumbach

Wie bei Volkswagens sind auch beim Autokonzern Daimler in großem Maßstab Fahrzeugmodelle technisch manipuliert worden, um bei Tests bessere Abgaswerte zu erzielen. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, fordert eine sinnvolle Umrüstung betroffener Fahrzeuge und die Übernahme der Kosten dafür durch...

Freitag, 18. Mai 2018
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Urteil

Vorsätzliche Schädigung des Käufers durch Entwicklungsingenieure

Im sog. VW-Abgasskandal fällt den Entwicklungsingenieuren des Herstellers eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung des Käufers zur Last, für die der Hersteller haftet.

Seiten

338 Einträge