Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Marktbeobachtung Finanzen

Lebensversicherung, Girokonto, Bausparvertrag – Finanzplanung ist Lebensplanung. Verbraucher nutzen viele unterschiedliche Produkte des Finanzmarktes und sind beispielsweise im Fall von Altersvorsorge- oder Versicherungsprodukten in besonderem Maß auf eine optimale Versorgung angewiesen. Doch der Finanzmarkt ist ein Expertenmarkt. Viel zu oft schließen Verbraucher deshalb Verträge ab, die nicht zu ihrer Lebenssituation passen. Deshalb beobachten und analysieren der Verbraucherzentrale Bundesverband und die Verbraucherzentralen den Finanzmarkt aus Sicht der Verbraucher.

> Beirat Marktbeobachtung Finanzen

Marktbeobachtung Finanzen

Aktuelles

Dienstag, 1. August 2017
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Finanzen
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Marktbeobachtung Finanzen
Pressemitteilung

Klage gegen Aachener Bausparkasse eingereicht

Klage gegen Aachener Bausparkasse eingereicht

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat Klage gegen die Aachener Bausparkasse AG eingereicht. Nach Auffassung der Marktwächterexperten ist die Kündigung von Bausparverträ-gen unter Bezug auf die Paragrafen 313 und 314 BGB unzulässig.

Mittwoch, 14. Dezember 2016
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Marktbeobachtung Finanzen
Pressemitteilung

Marktwächterwarnung: VR Bank Nürnberg will gut verzinste Sparpläne loswerden

Marktwächterwarnung: VR Bank Nürnberg will gut verzinste Sparpläne loswerden

Viele Verbraucher, die bei der Volksbank Raiffeisenbank Nürnberg eG einen gut verzinsten Sparplan abgeschlossen hatten, erhielten kürzlich eine Kündigung der Bank unter Berufung auf eine Klausel in deren „Sonderbedingungen für den Sparverkehr".

Montag, 14. November 2016
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Marktbeobachtung Finanzen
Pressemitteilung

Preiserhöhung unwirksam - genau hinschauen lohnt sich

Preiserhöhung unwirksam - genau hinschauen lohnt sich

Erhöhen Banken und Sparkassen ihre Preise für Girokonten, müssen sie ihre Kunden rechtzeitig und korrekt darüber informieren. Aus Verbraucherbeschwerden geht hervor, dass die Mitteilungen verschiedener Anbieter jedoch entscheidende Fehler enthalten.