Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Lebensmittelqualität

  • Verbraucherinteressen sind bei der Einführung neuer Technologien in der Lebensmittelproduktion und im internationalen Lebensmittelhandel zu berücksichtigen.
  • Auf EU-, Bundes- und Länderebene sind Maßnahmen für funktionierende und effiziente Lebensmittelkontrollen zu treffen und die Kontrollbehörden adäquat auszustatten.
  • Behörden müssen über Gefahren und Täuschungen rechtzeitig öffentlich informieren und Kontrollergebnisse für Verbraucher verständlich offenlegen.

Lebensmittelqualität

Aktuelles

Montag, 18. Februar 2019
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Onlinemeldung

Bundesweites Informationsportal zu allen verbraucherrelevanten Informationen notwendig

Lebensmittelkontrolleurin testet Eier. Foto: Alexander Raths - 123rf.com

Behörden sollen festgestellte Verstöße gegen die Lebensmittelsicherheit mindestens 12 Monate lang veröffentlichen – und nicht bereits nach 6 Monaten wieder löschen. Dies fordert der vzbv in einer Stellungnahme zur Änderung des Lebens- und Futtermittelgesetzbuchs.

Freitag, 7. Dezember 2018
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Onlinemeldung

Reduktionsstrategie fehlt Verbindlichkeit

Pavel Losevsky - Fotolia.com

Der vzbv hat sich zum Entwurf einer Nationalen Reduktionsstrategie für verarbeitete Lebensmittel geäußert. Der vzbv begrüßt grundsätzlich die Erarbeitung einer Strategie durch das BMEL, kritisiert jedoch, dass relevante Faktoren, die für das Gelingen einer solchen Strategie notwendig sind,...

Donnerstag, 28. Mai 2015
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Dokument

Lebensmittelkontrollen: Nicht genug Information bei Missständen

Der vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft vorgelegte Gesetzentwurf zum Lebensmittel und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) führt voraussichtlich nicht zu einer zuverlässigeren Information der Öffentlichkeit bei Missständen, die bei Lebensmittelkontrollen entdeckt werden. Das...