Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Lebensmittelkennzeichnung

  • Verbraucherinnen und Verbraucher müssen auf die Qualität von Lebensmitteln vertrauen können und benötigen mehr Orientierung am Markt. Wir fordern eine lückenlose Dokumentation der Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse sowie die klare und wahre Kennzeichnung der Waren.
  • Verbraucherinnen und Verbraucher interessieren sich für Herstellungseigenschaften von Lebensmitteln wie Tierschutz oder Regionalität. Hersteller wissen und nutzen dies. Versprechen dieser Art müssen den Verbrauchererwartungen entsprechen, die Kriterien offen dargelegt und unabhängig kontrolliert werden.

Lebensmittelkennzeichnung

Aktuelles

Freitag, 15. Juni 2018
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
Pressemitteilung

Einheitliche Nährwertampel muss kommen

Nur eine einheitliche Nährwert-Kennzeichnung ermöglicht eine Vergleichbarkeit von Produkten über alle Hersteller hinweg.

Der Lebensmittelhersteller Danone will in Deutschland 2019 eine Nährwertampel für seine Produkte einführen. Der vzbv begrüßt die farbliche Nährwertkennzeichnung als wichtige Orientierungshilfe, fordert aber zügig eine einheitliche Kennzeichnung. Nur diese ermöglicht eine Vergleichbarkeit von...

Mittwoch, 8. März 2017
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
Pressemitteilung

Für eine nachvollziehbare Nährwert-Ampel

Klaus Müller, Vorstand des vzbv, kritisiert den Vorschlag von sechs Lebensmittelkonzernen zur Ampel-Kennzeichnung von Lebensmitteln. Die Menge an Zucker, Fett und Salz soll laut dem Vorschlag nicht anhand der Menge pro 100ml oder 100g bewertet werden, sondern in Bezug auf eine nicht einheitlich...