Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Gesundheit

Unsere Themen

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

344 Einträge
Mittwoch, 18. September 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Personal in Psychatrie und Psychosomatik aufstocken

Stationäre Psychiatrie. Foto: lexpixelart - AdobeStock

Am 19.09.2019 entscheidet der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) über eine neue Richtlinie zur Personalstärke in stationären Einrichtungen der Psychatrie und Psychosomatik. Patientenvertreter im G-BA fordern eine Aufstockung aller Berufsgruppen. Dies sei die wichtigste Grundlage für eine bessere...

Mittwoch, 14. August 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Eine zentrale Anlaufstelle im Notfall

Die geplante Reform der Notfallversorgung wird in dieser Woche von Bund und Ländern erörtert.  Der Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn könnte Verbraucherinnen und Verbrauchern mehr Klarheit im Notfall bringen. Dazu ein Statement von Klaus Müller, Vorstand des...

Mittwoch, 26. Juni 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Mit e-Health Integration der Gesundheitsversorgung voran bringen

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) begrüßt die Zielsetzungen des vorgelegten Referentenentwurfs, insbesondere das Vorhaben digitale Gesundheitsanwendungen zügig in die Versorgung zu bringen. Allerdings muss für die Öffentlichkeit klar sein, wohin die Reise geht.

Dienstag, 11. Juni 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Dokument

Vertretung von Patienten, Pflegebedürftigen und Verbrauchern stärken

Der vzbv unterstützt die Ziele des Gesetzes für bessere und unabhängigere Prüfungen, wie die Stärkung der Unabhängigkeit der Medizinischen Dienste sowie die effizientere Gestaltung der Krankenhausabrechnungsprüfung.  Für die Selbstverwaltung im Gesundheitswesen regt der vzbv Maßnahmen für...

Dienstag, 21. Mai 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Verbesserungen bei Bedarfsplanung der Ärzte

Künftig werden bei der Entscheidung, wie viele Ärzte in einer Region tätig werden können, auch die Krankheitshäufigkeit der Versicherten und sozioökonomische Faktoren berücksichtigt. Mit den neuen Kriterien entstehen bundesweit ca. 3.500 neue Niederlassungsmöglichkeiten für Ärzte.

Freitag, 3. Mai 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Krankenkassen zu mehr Transparenz verpflichten

Der vzbv unterstützt die wesentlichen Ziele des Gesetzes für eine faire Kassenwahl in der gesetzlichen Krankenversicherung, insbesondere die Schaffung einer einheitlichen Aufsicht über die Krankenkassen. Allerdings fehlt ein entscheidender und grundlegender Aspekt: Verbraucher brauchen für die...

Dienstag, 9. April 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Arzneimittelsicherheit: Gesetzentwurf nachbessern

Quelle: Hoda Bogdan-Fotolia.com

Verschiedene Arzneimittelskandale haben Verbraucherinnen und Verbraucher in der vergangenen Zeit stark verunsichert. Der vzbv begrüßt daher den Entwurf des Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung der Bundesregierung. Gleichwohl seien Nachbesserungen nötig, um tatsächlich mehr...

Donnerstag, 14. März 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Dokument

Faktenblatt zur sozialen Pflegeversicherung

Etwa jeder zweite Mensch wird im Laufe seines Lebens pflegebedürftig. Dann erbringt die Soziale Pflegeversicherung (SPV) Leistungen für Pflege und Betreuung. Weil die Kosten für Pflegeleistungen steigen und die Leistungen aus der SPV oft nicht ausreichen, müssen Verbraucher immer mehr aus...

Donnerstag, 14. März 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Onlinemeldung

Beitragszahler und Pflegebedürftige entlasten

Pflegerin mit Seniorin

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat in einem Faktenblatt Vorschläge vorgelegt, wie Pflegebedürftige und Beitragszahler in einem ersten Schritt kurzfristig finanziell entlastet werden können.

Dienstag, 12. Februar 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Themen
  • Europa
Dokument

Bedarfsgerechte Versorgung braucht ein Gesamtkonzept

Der vzbv unterstützt die wesentlichen Ziele des Terminservice- und Versorgungsgesetzes, das am 13.02.2019 erneut im Bundestag beraten wird. Allerdings müsse die Bundesregierung die Ursachen der Versorgungsdefizite angehen. Auch zu den vorliegenden Änderungsanträgen hat der vzbv Stellung...

Seiten

344 Einträge