Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Pflege

  • Die Leistungen für Pflegebedürftige müssen dynamisch gestaltet werden. Es bedarf einer gesetzlichen Regelung, die automatische Anpassungen in kürzeren Abständen von ein bis zwei Jahren an festgelegte Kriterien bindet. Nur so lässt sich der Kaufkraftverlust bei Versicherungsleistungen abbauen.
  • Zu einer guten Pflege gehören auch gute Verträge. Wir nehmen das Kleingedruckte unter die Lupe und streiten für transparente Pflegeverträge.

Pflege

Aktuelles

Mittwoch, 8. Juli 2015
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Onlinemeldung

Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff schließt eine Gerechtigkeitslücke

Am 9. Juli 2015 führt das Gesundheitsministerium eine Verbändeanhörung zur zweiten Stufe der Pflegereform in dieser Legislatur durch. Der vzbv spricht sich ausdrücklich für die gesetzliche Neuregelung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die Schaffung eines „gerechteren“ Begutachtungsverfahrens...

Freitag, 22. Mai 2015
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Onlinemeldung

Neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff konsequent umsetzen

Über die Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs diskutierten Experten mit den pflegepolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Bundestagsfraktionen auf einer Veransaltung des Bündnisses für Gute Pflege. Offen bleibt, wie die neue Einstufung in Leistungen für die Versicherten...

Montag, 19. Januar 2015
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Onlinemeldung

Optimierungsbedarf bei der Qualitätsentwicklung in der Pflege

Patientin und Pflegerin; Quelle: iStockfoto.com / deanm1974

Die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) und der Prüfdienst der Privaten Krankenversicherung (PKV) konstatieren in ihrem neuen Qualitätsbericht einen erheblichen Verbesserungsbedarf in der Versorgung pflegebedürftiger Menschen. vzbv  fordert die Verantwortlichen auf,...