Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Gesundheitswesen

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

224 Einträge
Freitag, 15. Dezember 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Das Patientenrechtegesetz muss überarbeitet und erweitert werden

Das erste Patientenrechtegesetz 2012 hat in der Praxis kaum Verbesserung für die Patienten im Fall eines Behandlungsfehlers oder beim Schutz vor aufdringlichen Angeboten individueller Gesundheitsleistungen (IGeL) gebracht. Die nächste Bundesregierung muss hier nachbessern und die Position der...

Montag, 11. Dezember 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Menschen im Ruhrgebiet bleiben benachteiligt

Patient im Arztgespräch

Die Patientenvertretung im G-BA, in der der vzbv Mitglied ist, begrüßt die Aufhebung der sogenannten Sonderregion Ruhrgebiet für die Bereiche der hausärztlichen und spezialisierten fachärztlichen Versorgung. Im Bereich der allgemein versorgenden Fachärzte wie Orthopäden, Augenärzte und...

Freitag, 17. November 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Krankenkassen zahlen höheren Zuschuss für Zahnersatz

glisic_albina - Fotolia.com

Die Patientenvertretung, deren Mitglied der vzbv ist, begrüßt den aktuellen Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zu höheren Festzuschüssen der gesetzlichen Krankenkassen für Zahnersatz.

Mittwoch, 8. November 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Dokument

Faktenblatt zur gesetzlichen Krankenversicherung

Quelle: akf - Fotolia.com

Für gesetzlich Krankenversicherte wird es immer teurer. Seit dem Jahr 2015 ist der Arbeitgeberbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) festgeschrieben – unabhängig von der Kostenentwicklung. Die steigenden Kosten im Gesundheitswesen tragen allein die Versicherten über die...

Freitag, 13. Oktober 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Pressemitteilung

vzbv fordert umfangreiche Informationspflichten für Krankenkassen

Quelle: juergen_faelchle - Fotolia.com

78 Prozent der gesetzlich Versicherten sprechen sich nach einer aktuellen Umfrage von forsa im Auftrag des vzbv dafür aus, dass verbindlich festgelegt wird, welche konkreten Informationen Krankenkassen zu ihren Leistungen, Service- und Beratungsangeboten veröffentlichen müssen.

Donnerstag, 14. September 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Bessere Versorgung bei akuten Schmerzen

Quelle: upixa - Fotolia.com

Patientinnen und Patienten werden bei akuten Schmerzen in Krankenhäusern uneinheitlich und  nicht optimal versorgt. Um diese Situation zu verbessern hat die Patientenvertretung, deren Mitglied der vzbv ist, einen Antrag für ein Qualitätssicherungsverfahren gestellt. ...

Freitag, 4. August 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Gemeinsamer Bundesausschuss: Neue Vorschläge für unparteiische Mitglieder

Quelle: Fotolia.com - Andrey Popov

Die Trägerorganisationen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) haben ihre neuen Personalvorschläge zur Neubesetzung des G-BA bekannt gegeben. Der vzbv begrüßt den Vorschlag von zwei kompetenten Ärztinnen, bedauert aber gleichzeitig, dass die bisherige Unparteiische, Dr. Regina Klakow-Franck...

Freitag, 28. Juli 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Liposuktion weiterhin nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen

Nach langer Beratung hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) gegen den Antrag entschieden, Fettabsaugung (Liposuktion) als Kassenleistung aufzunehmen. Eine Erprobungsstudie soll belegen, dass diese Methode der Fettabsaugung den Patientinnen und Patienten nützt.

Mittwoch, 26. Juli 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Pressemitteilung

Widerrufsrecht gilt auch für Onlineapotheken

Nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) hat das Oberlandesgericht Naumburg Klauseln für rechtswidrig erklärt, die ein Widerrufsrecht bei online erworbenen Arzneimitteln generell ausschließen. Konkret geht es um Klauseln des Portals iPill.de.

Donnerstag, 8. Juni 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Rechtswidrigkeit von Werbung mit Vitamin C in Schmerzmittel

Urteil des OLG Stuttgart vom 08.06.2017 (7 U 115/16)
Mit der immunsystemstärkenden Wirkung von Vitamin C darf nicht für ein Schmerzmittel geworben werden, da der Zweck des Medikamentes nicht die Stärkung des Immunsystems ist.

Seiten

224 Einträge