Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Gesundheitswesen

  • Wir setzen uns für eine nachhaltige Finanzierung der Krankenversicherung ein. Eine gerechte finanzielle Beitragsbelastung sowie gleiche Bedingungen für alle Versicherer müssen gewährleistet werden.
  • Die medizinische Versorgung muss qualitativ hochwertig und auch in ländlichen Regionen zugänglich sein.

Gesundheitswesen

Aktuelles

Donnerstag, 18. Oktober 2018
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Pressemitteilung

Parität sorgt für fairere Kostenverteilung

Der Bundestag hat heute beschlossen, dass die Gesetzliche Krankenversicherung ab 1. Januar 2019 wieder paritätisch finanziert wird. Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), begrüßt die Entscheidung.

Mittwoch, 6. Juni 2018
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Wichtige Entlastung für gesetzlich Krankenversicherte

Die Bundesregierung will zur paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung zurückkehren. Klaus Müller, Vorstand des (vzbv) begrüßt die Entscheidung.

Montag, 7. Mai 2018
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Dokument

Qualitätswettbewerb der Krankenkassen beachten

Arzthelferin nimmt Versichertenkarte einer Mutter

Laut dem Referentenentwurf des Versichertenentlastungsgesetzes sollen auch die Zusatzbeiträge der Krankenkassen ab 01.01.019 wieder von Arbeitnehmern und Arbeitgebern gemeinsam finanziert werden. In seiner Stellungnahme zum Entwurf unterstützt der vzbv diesen Schritt. Bei anderen Aspekten des...

Mittwoch, 8. November 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Dokument

Faktenblatt zur gesetzlichen Krankenversicherung

Quelle: akf - Fotolia.com

Für gesetzlich Krankenversicherte wird es immer teurer. Seit dem Jahr 2015 ist der Arbeitgeberbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) festgeschrieben – unabhängig von der Kostenentwicklung. Die steigenden Kosten im Gesundheitswesen tragen allein die Versicherten über die...

Freitag, 13. Oktober 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Pressemitteilung

vzbv fordert umfangreiche Informationspflichten für Krankenkassen

Quelle: juergen_faelchle - Fotolia.com

78 Prozent der gesetzlich Versicherten sprechen sich nach einer aktuellen Umfrage von forsa im Auftrag des vzbv dafür aus, dass verbindlich festgelegt wird, welche konkreten Informationen Krankenkassen zu ihren Leistungen, Service- und Beratungsangeboten veröffentlichen müssen.