Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Gesundheitswesen

  • Wir setzen uns für eine nachhaltige Finanzierung der Krankenversicherung ein. Eine gerechte finanzielle Beitragsbelastung sowie gleiche Bedingungen für alle Versicherer müssen gewährleistet werden.
  • Die medizinische Versorgung muss qualitativ hochwertig und auch in ländlichen Regionen zugänglich sein.

Gesundheitswesen

Aktuelles

Freitag, 20. November 2020
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

PET-CT muss Kassenleitung werden

Gegen die Stimmen der Patientenvertretung, zu der auch der vzbv gehört, hat der Gemeinsame Bundesausschuss beschlossen, dass die ambulante nuklearmedizinische CT (PET-CT) in absehbarer Zeit nicht zur Kassenleistung wird....

Freitag, 20. November 2020
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Unterkieferschiene wird Kassenleistung

glisic_albina - Fotolia.com

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat auf Antrag der Patientenvertretung, zu der auch der vzbv gehört, die Unterkiefer-Protrusionsschiene (UPS) für Erwachsene mit einer obstruktiven Schlafapnoe als Behandlungsalternative beschlossen.

 ...

Donnerstag, 13. Februar 2020
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Pressemitteilung

„Krankenkassenwahl bleibt ein Buch mit sieben Siegeln“

Pressefoto 6 Klaus Müller | Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband |Credit: Gert Baumbach - vzbv

Statement von vzbv-Vorstand Klaus Müller zum „Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz“.

Freitag, 11. Oktober 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Dokument

Unabhängigkeit und Transparenz im Gesundheitswesen stärken

Mit dem MDK-Reformgesetz will die Bundesregierung den Wechsel der Krankenkasse für Versicherte erleichtern. Allerdings fehlen Verbrauchern bisher Informationen über das Genehmigungsverhalten der Kassen. Der vzbv fordert daher in einer Stellungnahme unter anderem umfassende Informationspflichten...

Donnerstag, 20. September 2018
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Teilentfernung häufig entzündeter Mandeln weiter keine Kassenleistung

Die Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) bedauert, dass die Teilentfernung der Mandeln künftig nur bei vergrößerten Mandeln von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet wird. Bei häufig entzündeten Mandeln wird weiterhin nur die Komplettentfernung bezahlt.